Einmal mehr hat sich der Kurznachrichtendienst Twitter als extrem schnelles Transportmedium erwiesen. Nachdem Rainer Deppe seine Pressemitteilung abgeschickte hatte wurde die Nachricht zuerst von uns im Twitterkanal i_GL aufgegriffen. Dann zog Rainer Deppe, der längst bei Twitter aktiv ist, nach. Und schließlich griff auch der KSTA die Nachricht auf – zunächst per Twitter, dann in seiner Onlineausgabe und morgen sicher auch in der gedruckten Zeitung.

Falls Sie die Debatte über den Lüderich nicht verfolgt haben, hier finden Sie alle Berichte.

Verfolgen Sie die aktuellen Twittermeldungen hier selbst:


Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Hinter dem @ steht der Absender: @RainerDeppe ist also eine Meldung von Rainer Deppe.
  • RT steht für ReTweet: Meldungen, die nur weitergeleitet wurden. “RT @RainerDeppe” steht also für eine Meldung von Deppe, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.