Tim Weber, Max Höller, Jana-Merit Plum

UPDATE: Das Kinderdreigestirn hat die Arbeit aufgenommen, hier das erste Foto von der Vorstellung am Donnerstag im Rathaus.
—————————————

Wie immer sind das Festkomitee Bensberger Karneval und die Karnevalsgesellschaft Große Bensberger Rot-Weiß für das  Kinderdreigestirn der gesamten Stadt zuständig, Auf die Suche nach dem richtigen Prinz und der richtigen Jungfrau ist die Prinzenführerin Birgit Cohnen in der Katholischen Grundschule Eichelstraße in Bensberg fündig geworden. Doch zum ersten Mal wird die traditioneller Vorherschaft der Bensberger im Kinder3Gestirn aufgebrochen: Der Bauer kommt von der Gemeinschaftsgrundschule Hebborn.

Heute um 17.11 Uhr sind die drei Schüler offiziell vom Präsidenten des Festkomitees Bensberger Karneval, Gert Breidenbach, im Bensberger Rathaus vorgestellt worden. Damit ist das Geheimnis gelüftet, das Kinderdreigestirn 2011 besteht aus:

Prinz Maximilian (Höller)

  • Geboren am 26. April 2001 in Berlin
  • Familie:  Gosia Szatkowska-Höller, Stefan Höller, Bruder Philip (12)
  • Hobbies: Tischtennis, Fußballspielen mit Freunden, Diabolo, Wii spielen, Abenteuerbücher lesen
  • Wölfling des Stammes Ommerborn bei den Pfadfindern
  • Lieblingsfächer: Sport, Sachunterricht, Schwimmen
  • Lieblingsessen: Pizza, Pfannkuchen, Waffeln
  • Haustier: noch keins, wünscht sich aber einen Hund
  • Was mag er besonders: Mit der Familie schwimmen gehen,
    in einem Kletterpark klettern, Fahrrad fahren, Reisen
  • Was mag er gar nicht: Angeber und aufräumen
  • Besonderes: Max spricht polnisch, da seine Mutter aus Polen stammt.
  • Berufswunsch: Pilot oder Philosoph

Bauer Tim (Weber)

  • Geboren am 09. Dezember 2000 in Bergisch Gladbach
  • Familie: Susanne und Frank Weber, Schwester Laura (14)
  • Hobbies: Schwimmen bei der Turnerschaft Bergisch Gladbach
  • Korfball im SG Pegasus Rommerscheid
  • Handball in der Schul-AG
  • Tenorhorn spielen (Musikschule Bergisch Gladbach)
  • Lieblingsfächer: Mathematik
  • Lieblingsessen: Spaghetti Bolognese und Lasagne
  • Haustiere: Nach Karneval = Zwei Katzen!
  • Was mag er besonders: selbst kochen, selbst nähen und singen,
    sich mit der Modelleisenbahn beschäftigten
  • Was mag er gar nicht: wenn ihn jemand ärgert

Jungfrau Jana-Merit (Plum)

  • Geboren am 09. November 2001 in Bensberg
  • Familie: Britta Plum-Sieß, Jörg Plum, Brüder Tobias (19) und Leander (4)
  • Hobbies: reiten, schwimmen, Basketball spielen, Wave-Board fahren,
    Malen, Gitarre spielen
  • Wöfling des Stammes Ommerborn bei den Pfadfindern
  • Lieblingsfächer: Kunst, Mathematik, Musik
  • Lieblingsessen: Hühnersuppe
  • Haustiere: Hund „Ardan“, Zwergkaninchen „Paula“, „Lola“, „Checki“,
  • Nymphensittiche „Max“ und „Maxi“ sowie ein Aquarium mit 15 Fischen
  • Was mag sie besonders: mit den Eltern kuscheln, mit Freunden draußen spielen, Pferde, Karneval (!)
  • Was mag sie gar nicht: Streit und schimpfen und wenn der kleine Bruder nervt

Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Thema Karneval

Karnevalsportal: Alle Termine, Akteure, Liveticker, Veranstaltungsorte

TotalJeck

Karneval ist eine ernste Sache. So ernst, dass man manchmal einfach lachen muss. Dann trete ich auf den Plan.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ein Kinderdreigestirn der Extra-Klasse!! Sympathisch, offen, witzig!! Ich wünsche Euch von Herzen viel Spaß.