Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

“Bensberg 2020”: Architekt Neuendorff gibt nicht auf
Michael Neuendorff, der ein Architekturbüro “sic Architekten GmbH” in Köln hat, aber in Bensberg wohnt, gibt mit seiner Inititative für einen städtebaulichen Neustart in seinem Heimatort nicht nach. Nachdem er unter dem Titel „Denkanstoß-Bensberg“ im Februar einen attraktiven Plan für das marode Loewencenter vorgestellt hatte macht er sich nun an einen Gesamtentwurf für Bensberg. Ganz oben auf Neuendorffs Schwachpunkten, die er in Bensberg ausgemacht hat, steht die schlechte Parkplatzsituation. Seine Lösung: Parkhäuser entlang der Steinstraße. Der alte Marktplatz soll ein gastronomischen Zentrum werden, komplettiert durch eine Tiefgarage. Ein wichtige Bedingung für einen Neustart, das räumt auch Neuendorff ein, fehlt aber noch:

“Ein wesentlicher Schritt wird es für Bensberg bleiben, einen Investor zu finden, denn ohne diesen wird der aktuelle Zustand, mit allen damit verbundenen negativen Auswirkungen auf den Standort Bensberg, sich nicht sinnvoll und nachhaltig verändern.”

Quellen: Projektseite “Perspektive Bensberg 2020”, KSTA, BLZ
Weitere Informationen
Grandioser Entwurf für die Bensberger City, iGL 26.2.2011
Alle Berichte über Neuendorffs Initiative
Alle Berichte über die Stadtplanung

Grünes Licht für den Wechsel des Landrates nach Leverkusen
Nach der Findungskommission der Energieversorgung Leverkusen (EVL) hat auch der EVL-Aufsichtsrat der Berufung von Rolf Menzel zum neuen Geschäftsführer zugestimmt. Die Entscheidung des Leverkusener Stadtrates am Montag gilt dort nur noch als Formsache. Menzel, noch auf vier Jahre für das Amt des Landrates des Rheinisch-Bergischen Kreises gewählt, soll sein neues Amt am 1.1.2012 antreten – hat sich selbst in der Sache aber noch nicht öffentlich geäußert.
Quelle: BLZ
Weitere Informationen:
Menzel freut sich über Jobangebot aus Leverkusen, iGL 17.5.2011
Alle Berichte über Rolf Menzel

Bergische Köpfe

  • Die Ätheroldies – Egbert Meiers (64), Ute Sander (53), Marlies Bär-Löber (61), Heinz-Georg Reuber (74), Karin Bleil (69) – produzieren im Anna-Haus in Paffrath Bürgerradio, KSTA
  • Stefanie Eschbach (41) stammt aus Bergisch Gladbach und wird nach Stationen in Köln, Düsseldorf und Mettmann Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Wipperfürth, BLZ
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Ab sofort kostenlos im App Store von Apple.
Alle Informationen zu Gladbachs erster App.

Weitere Berichte

  • Im Rahmen Partnerschaft zu Beit Jala  sprach die palästinensische Schriftstellerin Sumaya Farhat-Naser im Gemeindesaal der Gnadenkirche über den Frieden im Nahen Osten, KSTA, alle Berichte über Beit Jala
  • Zwei Rösrather werden in Kölner Krankenhaus mit Verdacht auf EHEC behandelt. Und: wie Kantinen und Verbraucher im RBK mit dem Keim umgehen, KSTA, BLZ
  • Das Kinderteam der Kita Quirl testet für die BLZ den Klettergarten in Eikamp
  • Die Fries Research & Technology GmbH drückt in Gronau die Schulbank, Inar

Frische Videos

  • “Rösrather Crashtage” auf dem Bergisch Gladbacher Wachendorf-Gelände (siehe auch Veranstaltungshinweise), Video des WDR
  • Gençler Birliği Bergisch Gladbach – FV Wieh, Youtube

Die lieben Nachbarn

  • Rösrath/Overath: Streit um Musikschule ist beigelegt, KSTA
  • Rösrath: Örtliche Künstler stellen in der Stephanuskapelle des Kinderdorfs Stephansheide, KSTA
  • Kürten: Jugendliche schlagen Busfahrer brutal zusammen, KSTA
  • Frielingsdorf: Geschäftsleute leiden unter Dauer-Baustellen, BLZ

Das bringt das Wochenende

  • Samstag: “Rösrather Crashtage” auf dem Wachendorff-Gelände in Bergisch Gladbach
  • Samstag, 19.30 Uhr: Kriminalkomödie Ladykillers in der Freien Waldorfschule Refrath, iGL
  • Samstag und Sonntag: Schulkonzert der Realschule im Kleefeld – AUSVERAUFT, weitere Info
  • Samstag und Sonntag, 10 bis 17 Uhr:  Kunst bei Kolping. Bilderausstellung von Werken aus dem Kolping-Malkurs, im Laurentiushaus
  • Samstag, 10 Uhr: Der Mai ist gekommen! , mit Lieder von Mezzosopranistin Elena Knapp, Evangelische Kirche Delling, Kürten
  • Samstag, 11 Uhr: Führung “Entlang der Strunde”, Treffpunkt ist Herrenstrunden am Parkplatz neben der Kirche
  • Samstag, 19.30 Uhr: Musicaldinner – Aus den Memoiren eines Broadwaystars, Grandhotel Schloss Bensberg, mehr Infos
  • Samstag, 20 Uhr: Rosa geht weg! Bonner Chansontheater mit Simone Silberzahn (Schauspiel) und Melitta Bubalo (Piano) in Theas Theaterschule
  • Sonntag, 11 Uhr: Meisterkammermusik mit Klarinette – Xyrion Trio & Patrick Messina, Service Residenz Schloss Bensberg
  • Sonntag, 11 Uhr: Lions Spring Jazz 2011 mit den Rösrath Allstars. Benefiz-Veranstaltung Förderverein Club Bensberg-Königsforst im Schloss Eulenbroich, Rösrath
  • Sonntag, 11 Uhr: B-Jugend des SV 09 spielt gegen Borussia Dortmund um die letzten Punkte gegen den Abstieg aus der Bundesliga, Belkaw Arena, SV 09
  • Sonntag, 11 Uhr: Trödelmarkt auf dem Parkplatz am Hammer-Fachmarkt, Mülheimer Str. 78
  • Sonntag, 14.30: Der Laurentiusfriedhof in Bergisch Gladbach – ein Stück Stadtgeschichte. Rundgang mit Roswitha Wirtz
  • Sonntag, 15 Uhr: Der SV 09 spielt beim letzten Spiel der Saison und dem letzten Spiel unter Trainer Lars Leese bei der Germania Windeck – und muss immer noch um den Verbleib in der NRW-Liga zittern, BLZ offline, SV 09, Amateurkick
  • Sonntag, 17 Uhr: Working Blues Band spielt beim Quirls Open Air, Quirls an der Gnadenkirche
  • Sonntag, 18 Uhr: I Liguriani: – Klänge und Geschichten aus Ligurien, Evang. Zeltkirche Kippekausen in Refrath, mehr Infos

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.