Auf ein gelungenes Schulfest blickt die Wilhelm-Wagener-Schule zurück. Bei sonnigem Wetter besuchten zahlreiche Schüler, Eltern aber auch Freunde und Förderer die Schule.

Ein Höhepunkt des Festes war für die Besucherinnen und Besucher das Bühnenprogramm. Zahlreiche Bands und Theatergruppen verschiedener Schulen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis sorgten für beste Unterhaltung während des gesamten Festes.

Neben den Schülern und der Elternschaft besuchten auch verschiedene Vertreter der Stadt sowie Ratspolitiker von SPD und CDU das Fest. Bürgermeister Lutz Urbach gratulierte zu der gelungenen Veranstaltung und auch Schulverwaltungsamtsleiter Dr. Lothar Speer zeigte sich begeistert von den vielen Angeboten.

Ratsmitglieder Waltraud Schneider und Brigitte Schöttler-Fuchs, Schulleiter Michael Hoffmann, Bürgermeister Lutz Urbach, Robert Gordon Winkels vom SV27, Stadtratsmitglied Berit Winkel, Fachbereichsleiter Lothar Speer und Bernd Martmann (v.l.n.r.)

Freuen konnte sich die Schulleitung über konkrete Zusagen zugunsten Wilhelm-Wagener-Schule. So versprach Bernd Martmann, Fachbereichsleiter der Immobilienbertriebe der Stadt, das kürzlich abgebaute Kletterspielgerät auf dem Schulhof durch ein neues ersetzen zu lassen.

Robert Gordon Winkels vom Fußballverein SC27 Bergisch Gladbach sicherte die weitere enge Kooperation mit der Schule zu. Derzeit unterstützt der Verein verschiedene Sportangebote in der Wilhelm-Wagener-Schule.

Aber auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Als Ergänzung zu der klassischen Grillwurst organisierte die Elternschaft der Wilhelm-Wagener-Schule ein „Buffet International“ mit verschiedenen köstlichen Speisen aus den verschiedensten Ländern.

Die Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen konnten sich an zahlreichen Aktionsständen erfreuen, wie z. B. an einem Zirkus-Workshop, einem Bewegungsparcours sowie an zahlreichen Werk-, Kunst- und Schminkaktionen.

Der Förderverein der Wilhelm-Wagener-Schule freute sich über fünf neue Mitglieder, die spontan beigetreten sind, darunter als prominentes Neumitglied auch die stellv. Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses der Stadt, die SPD-Politikerin Brigitte Schöttler-Fuchs.

Aktuelle Informationen zur Arbeit der Schule und auch die Möglichkeit, durch eine Mitgliedschaft im Förderverein regelmäßig Unterstützung zu leisten finden sich auf der Internetseite

Weitere Informationen

Hinrich Schipper

Lehrer für Sonderpädagik am Kompetenzzentrum Wilhelm-Wagener-Schule Mitglied im Rat der Gemeinde Kürten, Vorsitzender der SPD-Kürten

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.