Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Demo am 1.5. gegen “Pro NRW”

Pro NRW plant am 1. Mai 2012 um 17 Uhr eine Veranstaltung mit dem Titel “Freiheit statt Islam” in Bergisch Gladbach. Die Veranstaltung musste von der Polizei genehmigt werden.

Die Polizei hat Pro NRW allerdings  verboten, vor der Moschee zu stehen – wie sie es ursprünglich geplant hatten. Stattdessen wurde ihnen  den Platz vor dem Finanzamt Refrather Weg (der Moschee gegenüber) zugewiesen.

Eine Gegenveranstaltung ist geplant. Veranstaltungsort für die Gegenveranstaltung ist der Parkplatz der Kreisverwaltung (Ausländerbehörde) Refrather Weg. Die Moscheegemeinde begrüßt die Gegendemo und wünscht sich viele Teilnehmer. Der Integrationsrat der Stadt Bergisch Gladbach unterstützt die Gegendemonstration.

Es gibt allerdings auch Stimmen, die meinen, dass „diese Kerle mit dem wunderbare Namen – Pro NRW – und der zweifelhaften Gesinnung  so viel Aufmerksamkeit gar nicht verdient“ hätten.

Anlässlich der Landtagswahlen tritt die Pro NRW als zweite Partei der extremen Rechten neben der NPD zur Wahl an. Mit einer fremden- und muslimfeindlichen Wahlkampagne versucht diese Rechtsaußenpartei, mit rechtspopulistischen Provokationen auf dem Ticket weit verbreiteter Muslimfeindlichkeit Aufmerksamkeit zu erreichen. Der Landesintegrationsrat Nordrhein-Westfalen hat Informationen herausgegeben, die eine komprimierte und allgemeinverständliche Orientierung geben für die kommunalen Integrationsräte und –ausschüsse sowie für zivilgesellschaftliche und kommunalpolitische Akteure: www.landesintegrationsrat-nrw.de

Verheiratet, drei Töchter. War lange beim WDR, arbeitet heute in der Verwaltung des Düsseldorfer Landtags.

2 Kommentare zu “Demo am 1.5. gegen “Pro NRW””

  1. Bei den Ermittlungen der Polizei beim sogenannten “Freundeskreis Rade” wurden am 25. April drei Rechtsextremisten festgenommen, davon zwei Aktivisten von Pro NRW. Bei den insgesamt 21 Durchsuchungen wurden verschiedene Waffen und umfangreiches rechtsextremistisches Propagandamaterial unter anderem von Pro NRW sichergestellt. Pro NRW wird vom NRW-Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingeschätzt (Quelle: NRW-Innenministerium)

  2. Da ich offiziell die Versammlungsleiterin der Gegendemo bin, habe ich folgende Bitten:

    – wer schon sicher weiß, dass er teilnimmt, sendet mir bitte eine Mail an d.dietsch@gmx.de, damit ich der Polizei schon mal sagen kann, mit wie vielen Teilnehmern wir ungefähr rechnen;
    – es handelt sich um eine überparteiliche Demonstration gegen Rechtsextremismus. Daher – auch wenn es schwer fällt – bitte keine Wahlwerbung für Parteien mitbringen und verteilen! Bitte auch auf Wahlwerbung auf T-Shirts etc. verzichten;
    – Tee, Wasser, Kuchen, Kekse, neutrale Luftballons, Schilder wie „Bergisch Gladbach gegen Rechtsextremismus“ können gerne mitgebracht werden;
    – auf Fackeln oder Lautsprecher möchten wir gerne verzichten, es soll ein stilles Zeichen gegen Rechtsextremismus sein;
    – sollte gegenüber vor dem Finanzamt nichts los sein oder sollte Pro NRW nach einer halben Stunde wieder verschwinden, so sind auch wir früh wieder zu Hause, denn wir wollen diese Typen ja nicht unnötig aufwerten. Maximal dauert die Versammlung bis 19 Uhr, denn dann wird die Gegenseite von der Polizei nach Hause geschickt.
    – Wenn möglich, lest / lesen Sie bitte vorher die Empfehlungen des Landes- Integrationsrates zum Umgang mit Pro NRW auf diesem pdf ab Seite 23: http://www.landesintegrationsrat-nrw.de/data/landesintegrationsrat_hintergrundinformationen_nrw_wahl_2012.pdf
    – Fragen, Anregungen? Gerne! Habe heute noch ein Vorgespräch bei der Polizei und werde mich dann gegebenenfalls noch einmal mit Hinweisen zu morgen hier melden! Ich freue mich auf Ihre/ eure Unterstützung und ein fröhliches, friedliches Zeichen gegen Neonazismus!

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

16Aug - 19Aug 1615:00Aug 19Bergisch ClassicsSpring- und Dressurturnier auf dem Hebborner Hof

18Aug10:00Radwanderung nach Zündorfab Gierath, ca. 60 km

18Aug15:00Doppelkopfturnier

18Aug15:00Rochusfest in Sand

18Aug20:00ReimBerg Slam

19Aug10:00Zu den alten Eichen nahe der Beverquellemittlere Wanderung, ca. 17 km

19Aug11:00- 13:00Oldtimertreff für Autos und Motorräder

19Aug14:00- 16:00Weben lernen im Bergischen MuseumFerienangebot für Kinder und Familien

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Gefördert von

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Kommentare

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Datenschutz: Cookie Präferenzen

Sie können festlegen, in welchem Umfang Sie auf unserer Website Cookies akzeptieren. Wir setzen Cookies ein, um die Funktionalität der Seite zu verbessern und die Nutzung der Artikel zu messen. Einige wenige sind für den technischen Betrieb der Seite notwendig. Mehr Infos finden Sie hier: Hilfe.

Wählen Sie bitte eine Option aus

Danke

Hilfe

Hilfe

Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert. Sie richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Einige wenige Cookies sind für den technischen Betrieb einer Website notwendig. Die meisten Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert bis Sie diese löschen. Um unsere Website nutzen zu können müssen Sie eine Option wählen.

  • Cookies zulassen:
    Wir setzen Cookies ein, um die Funktionalität der Seite zu verbessern und die Nutzung einzelner Artikel zu messen. Unter anderem mit Google Analytics. Es werden aber nur anonymisierte IP-Adressen übermittelt.
  • Nur benötigte Cookies zulassen:
    Es werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Präferenzen hier jederzeit ändern: https://in-gl.de/datenschutzerklaerung/

Zurück

X