Während eines Informationsgespräches stellte Stephan Menrath, der Ortsbeauftragte des THW in Bergisch Gladbach, Herrn Dr. Tebroke den Ortsverband Bergisch Gladbach vor und erläuterte die Aufgaben des Technischen Hilfswerks (THW). Themen des Gespräches waren auch derzeitige und zukünftige Einsatzmöglichkeiten sowie vergangene Einsätze und Einsatzerfahrungen der THW- Einsatzkräfte aus Bergisch Gladbach.

Ein weiteres wichtiges Thema des Gespräches: die THW- Helfer. Dieser menschliche Aspekt interessierte Herrn Dr. Tebroke ebenfalls sehr. Wie sind sie zum THW gekommen? Was war der Ansporn? Was wird getan um die THW- Helfer langfristig zu binden? Was wird für die Gewinnung neuer Helfer getan? Wie schwer ist es Menschen zu finden, die sich ehrenamtlich beim THW engagieren möchten? Über all diese Punkte sprach der Landrat mit Stephan Menrath, seinem Stellvertreter Michael Berghaus, Zugführer Thorsten Tausch und dem Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit und Helferwerbung Jens Breuner.

+ Anzeige +

Beim anschließenden Rundgang durch die Fahrzeughallen verschaffte sich Herr Dr. Tebroke noch einen ausführlichen Überblick über die Fahrzeuge und die Ausstattung der Bergungsgruppen, sowie der Fachgruppen Räumen, Beleuchtung und Wasserschaden Pumpen des THW- Ortsverbandes Bergisch Gladbach.

THWGL

Jens Breuner, Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragter - Technisches Hilfswerk (THW) Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.