Am Sonntag, den 29.09.2013 um 14:30 Uhr, wird im Bergischen Löwe das Stück „Oh, wie schön ist Panama“ vom Theater Poetenpack nach der Erzählung von Janosch  aufgeführt. Alle Bergisch Gladbacher Pänz ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen sich zusammen mit Eltern, Verwandten und Freunden diesen Theaterspaß nicht entgehen zu lassen.

Ob mit großem oder kleinem Geldbeutel, diesen Theaterbesuch können sich alle Familien leisten.

+ Anzeige +

Wovon handelt das Stück?

Der kleine Bär und der kleine Tiger leben glücklich gemeinsam in ihrem Haus, der Bär angelt Fische, der Tiger schält Kartoffeln und abends wird gekocht. Eines Tages findet der Bär eine Kiste mit der Aufschrift „Panama“ und diese Kiste duftet von oben bis unten nach Bananen. Beide bekommen eine große Sehnsucht nach Panama, dem Land ihrer Träume.

Am nächsten Tag packen sie zusammen, bauen aus der Bananenkiste einen Wegweiser und gehen auf die Reise. Sie lernen viele andere Tiere kennen und erleben einige Abenteuer. Am Ende kommen die beiden an einen Ort, wo es ihnen am allerbesten gefällt – dort steht ein Häuschen und ein Schild, auf dem steht Panama…

Mit “Oh, wie schön ist Panama” hat Janosch eine Reise um die Welt erfunden. In diesem Stück für die ganze Familie können schon die Jüngsten entdecken, dass das Paradies durchaus hinter der nächsten Ecke liegen kann und wie schön es doch zu Hause ist.

Das Stück wird unter der Regie von Julia Penner aufgeführt, die Verantwortung für die Ausstattung hat Caroline Sánchez.

Wie kommt es, dass sich diesen Theaterbesuch wirklich alle leisten können?

Alle Familien, die im Kindergarten oder im Offenen Ganztag der Grundschule keinen gesetzlichen Elternbeitrag zahlen müssen oder deren Einkommen unter 30.000 € liegt, erhalten die Eintrittskarte, die auch die Kosten für den Bus oder die Straßenbahn (Hin- und Rückfahrt am 29.09.2013) beinhaltet, für 1 € pro Person.

Dies ist möglich, weil sich der Verein BÜRGER FÜR UNS PÄNZ, der Bergische Löwe und das Jugendamt der Stadt vorgenommen haben, den Kindertheaterbesuch für alle Bergisch Gladbacher Pänz und ihre Eltern möglich zu machen. Das Motto lautet: „Wir machen Bergisch Gladbach noch kinderfreundlicher.“

Wie geht das?

Die Karten gibt es am

  • Donnerstag, 26.09.2013 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag, den 27.09.2013 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

im Jugendamt der Stadt Bergisch Gladbach, Stadthaus An der Gohrsmühle 18, 51465 Bergisch Gladbach, Zimmer 249.

Die Ausgabe der Karten erfolgt dort, weil dort für den Großteil der Eltern (wegen des Kindergartenbesuchs oder des Besuchs des Offenen Ganztags) bereits die Einkommensunterlagen gespeichert sind. Sollte das Kind nicht im Kindergarten oder im Offenen Ganztag sein, bringen Sie einfach ihren Einkommensnachweis (Steuerbescheid, Bescheid über Hartz IV …) mit.  Ein Versand der Karten findet nicht statt.

Der kleine Bär und der kleine Tiger freuen sich auf Ihren Besuch.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.