Sanierung der Otto-Hahn-Schulen muss verschoben werden
Die Vergabekammer in Köln wird die Beschwerden gegen die Ausschreibung der Sanieurngsarbeiten an den Otto-Hahn-Schulen frühestens im März bearbeiten. Damit können die Arbeiten mit einem Volumen von 18 Millionen Euro frühestens im Sommer beginnen. Der Bensberger Architekt Michael Neuendorff hatte sich an der Auschreibung beteiligt, verloren und anschließend das Verfahren beanstandet, weil die Stadtverwaltung bei der Nachprüfung Dokumente vorgelegt hat, in der entscheidene Passagen geschwärzt sind. Die Verzögerung bei den Otto-Hahn-Schulen kann auch Auswirkungen auf die anschließend geplante Sanierung des Nicolaus-Cusanus-Gymnasium haben.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Thema Schulen

Alte Heidkamper Grundschule wird abgerissen
Die Stadt kann die Unterhaltung des alten Schulgebäudes an der Bensberger Straße in Heidkamp nicht mehr finanzieren und will das Gebäude aus den 20er Jahren abreißen. Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) muss sich daher für ihre Beratungsstelle und Jugendwerkstatt eine neue Bleibe suchen.
Quelle: KSTA

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

  • Prinz Julian I, Bauer Fedor und Jungfrau Clarissa, Dreigestirn der Lebenshilfe-Werkstatt in Refrath empfangen das  Kölner Dreigestirn mit Bauer Michael (Bernecker), KSTA
  • Lutz Urbach, Bürgermeister, besiegelt die Beendigung des Sticker-Streits mit Andreas Schur mit einem zweiten Bergisch-Gladbach-Aufkleber auf seinem Privatwagen, iGL, BLZ, KSTA
  • Frank Samirae, Vorsitzender der Bürgerpartei GL, stellt per Gegendarstellung klar, dass er nie Mitglied der Piratenpartei war, sondern „als sachkundiger Bürger für den Rat der Stadt Bergisch Gladbach im Auftrag der Partei „Die Linke“ tätig“ war, BLZ

Weitere Berichte

  • Zwei Unbekannte haben am Mittwoch versucht, einem 93-jährigen Senioren vor seiner Wohnung an der Leverkusener Straße zu berauben,  der Mann wurde leicht verletzt, KSTA, BLZ
  • 17 spätgotische Heiligenfiguren, die aus der Prenzlauer Nikolai-Kirche gestohlen worden waren, landeten zum Teil in einem Bordell in einer ehemaligen Fabrikantenvilla an einer Bergisch Gladbacher Ausfallstraße, BLZ
  • Bürgermeister Lutz Urbach schlägt dem Umweltausschusses vor, eine Satzung in Sachen Baumschutz für die Gartensiedlung Gronauer Wald zu beschließen, iGL
  • FDP Bergisch Gladbach vergibt die Spitzenplätze auf ihrer Liste für die Kommunalwahl an Jörg Krell, Annette Glamann-Krüger, Ingrid Koshofer, Angelika Graner, Max Cleve, Markus Gerhards, Boris Jentsch, Jadwiga Herkenrath, Martin Ebbinghaus, Renate Schmidt-Bolzmann, per Mail
  • Schulen in RheinBerg können keine Zahlen nennen, in welchem Umfang Unterricht ausfällt – weil einheitliche Kriterien und Anweisungen fehlen, KSTA
  • Café Credo der Gemeinde St. Johann Baptist in Refrath bietet Entspannung für Leib und Seele, BLZ
  • Aktiven Bergischen Unternehmerinnen (ABU) bauen Netzwerk aus und unterstützen die Mädchenberatungssstelle, KSTA
  • Bislang unbekannter „Kunstverein Costa Rica“ stellt am Teich in Herrenstrunden Schild auf: „Waale angeln verboten“, KSTA

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Freitag, 9 Uhr: Bürgersprechstunde des Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach (CDU),  Wahlkreisbüro im GL Center, Am Stadion 18-24
  • Freitag, 20 Uhr: Vortrag von Gerd B. Achenbach “Die Tyrannei der Werte, 1. Teil: Carl Schmitt”, Philosophische Praxis, Albert-Dimmers-Straße 49, 15/25 Euro mit Bewirtung. Anmeldung: post@Gerd-Achenbach.de, 02202 59646
  • Samstag, 10:30 Uhr: Kreismitgliederversammlung der CDU, Schulzentrum Odenthal
  • Samstag, 11 Uhr: Tag der offenen Tür im “b.i.b. International College”, Information über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten für Schüler mit Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur, Infos unter 02202/ 95 27 01 oder www.bib.de
  • Samstag, 12 Uhr: Eröffnung der BMX- und Skateanlage in Eikamp
  • Samstag, 15 Uhr: “Kasper und die drei Wünsche”, für Kinder ab 3 Jahre, Puppenpavillon, Reservierung unter 02204 54636
  • Samstag, 18 Uhr: Kostümsitzung der KG “Für uns Pänz”, Bürgerhaus Steinbreche
  • Samstag, 18 Uhr: Ballettschule Moving zeigt Showprogramm mit Ballett, Contemporary und Jazzdance, Bergischer Löwe, Eintritt 13,10 Euro
  • Samstag, 18 Uhr: Kammermusikabend mit Werner von Schnitzler (Violine), Aiki Mori (Cello) und Asa Mori (Klavier), Franz Liszt Akademie, Wilhelm-Klein-Straße 18-20, Eintritt: 15 Euro. Reservierung 02204 65336
  • Samstag, 19:30 Uhr: Spielfilm “Fireproof – Gib deinen Partner nicht auf” im Adra-Shop, Hauptstraße 362-364, Eintritt frei
  • Samstag, 20 Uhr: Der Komiker Philipp Steimel spielt “Ein Sommernachtstraum” in ungewöhnlichen Umsetzung, Theas, Eintritt 10/15 Euro
  • Sonntag, 9 Uhr: SGV-Wanderung “Bei klarem Winterwetter und herrlichen Fernsichten von den Höhen der Stadt Lohmar”, Treffpunkt:  Zanders-Parkplatz, Heidkamper Tor, mit Pkw. Anmeldung: Samstag, 17 . 19 Uhr unter 01 75 526 2256
  • Sonntag, 11 Uhr: In der Matinee-Reihe “Klangvolle Sonntage” spielen Cellistin Maria Kliegel und Pianistin Nina Tichman Werke von  Beethoven,  Auerbach und Schumann,  Service-Residenz Schloss Bensberg, Kartenreservierung: 02204 8300
  • Sonntag, 11 Uhr: Sonntagsakademie mit einem Vortrag von Marina Linares über die Kulturgeschichte des Lichts, großer Seminarraum des Marien-Krankenhauses, Eintritt 2,50 Euro.
  • Sonntag, 16 Uhr: Ballettschule Moving zeigt Showprogramm mit Ballett, Contemporary und Jazzdance, Bergischer Löwe, Eintritt 13,10 Euro
  • Karnevalsportal: Alle Termin der Session 2014 in Bergisch Gladbach
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.