Werbeanzeigen

Das Hauptgebäude der IHK Köln. Foto: Olaf-Wull Nickel

Die IHK Köln startet am 20. Juli eine Ausbildungshotline. Bis zum 4. September bietet sie jungen Leute, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für dieses Jahr sind, beste Chancen jetzt noch das passende Ausbildungsunternehmen zu finden, erklärt die Kammer.

Jeder Suchende kann sich dazu bei der Hotline mit seinen Wünschen registrieren lassen oder die freie Suche nutzen. Unternehmen können über die Hotline ihre freien Ausbildungsstellen melden und so „last minute“ noch ihren Fachkräftenachwuchs finden.

Junge Leute, die noch auf Lehrstellensuche sind, können sich ab dem 20. Juli unter der Rufnummer 0221 1640-841 registrieren lassen.

Unternehmen können ihre freien Ausbildungsplätze unter der Nummer 0221 1640-840 melden.

Die Hotline ist montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr besetzt. Meldungen sind auch per E-Mail an die Adresse hotline@koeln.ihk.de möglich.

Werbeanzeigen

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.