Es ist bekannt, dass Bewegung für Körper und Geist gesund ist. In jedem Alter. Daher veranstaltet der TuS Schildgen am Samstag, 26.9.2015, einen Aktionstag für jung und alt, für Mitglieder und Nichtmitglieder, für alle Interessierten in der TuS-Sporthalle im Gewerbezentrum EMIL im Rahmen des Programms „bewegt ÄLTER werden in NRW“.

Dieses Programm des Landessportbundes NRW wird vom Land NRW und vom Kreissportbund des Rheinischen Bergischen Kreis unterstützt. Es richtet sich an die Generation 40+, aber beim Aktionstag gibt es auch für Jüngere genug zu entdecken und auszuprobieren.

Mit dem Tag der Geburt beginnt unser Älterwerden – ein Leben, das der TuS Schildgen mit seinen Angeboten begleiten kann und möchte. Regelmäßige Bewegung ist für alle gut, angefangen beim Eltern-Kind-Turnen für die Einjährigen … Und auch im Alter kann man mit Sport z.B. Bewegungseinschränkungen und Muskelverspannungen begegnen, Stürzen vorbeugen und soziale Kontakte pflegen. Sport ist in jedem Alter das beste Präventivmittel! Der TuS Schildgen hat auch kürzlich das Qualitätssiegel „PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB“ beantragt, um in Zukunft wieder zertifizierte Kurse anbieten zu können, deren Kosten von den Krankenkassen übernommen werden.

Mit seinem Aktionstag am 26.9. möchte der TuS Schildgen auf seine vielfältigen Angebote aufmerksam machen und allen Interessierten anbieten, einen Teil davon auszuprobieren.

Es wird verschiedene kurze Schnupperangebote (Yoga, Hockergymnastik, …) geben, verschiedene Möglichkeiten, seine Kraft und Muskelmasse messen zu lassen, einen Turn-Parcours für die Kinder, ein Rollatortraining mit vielen wichtigen Tipps für alle (egal ob man bereits einen Rollator benötigt oder noch nicht) usw..

Stattfinden wird die Veranstaltung rund um die TuS-eigene Sporthalle im Gewerbezentrum EMIL, Zum Scheider Feld 31, 51467 Bergisch Gladbach, von 15 bis 18 Uhr.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.