PresseschauMiniaturNEU
Das sollten Sie wissen

Die 500 Zanders-Mitarbeiter bekommen eine neue Betriebsvereinbarung: In vier Jahre gibt es „praktisch keine” Entlassungen, dafür Abstriche beim Urlaubs- und Weihnachtsgeld, von den 38 (statt 40) Arbeitsstunden werden vier nicht bezahlt. Der neue Chef, Lennart Schley (35), will die Papierfabrik für den Münchener Finanzinvestor Mutares AG wie ein eigenständiges, mittelständiges Unternehmen führen und ab 2017 Gewinne machen. Eine kleine Investition habe bereits dazu geführt, dass weniger Ausschuss anfällt, womit eine Million Euro pro Jahr gespart wird, eine Forschungspapiermaschine wurde wieder in Gang gesetzt. Bevor Mutares das sanierte Unternehmen weiterverkaufe könne es auch mehr als dreieinhalb Jahre dauern. Auch Betriebsratschef Frank Eschenauer sieht den Versuch, Zanders wieder profitabel zu machen, als einzige Chance der Rettung. Für das riesige Grundstück werden verschiedene Optionen geprüft. Es könne auch komplett an einen Immobilienentwickler verkauft werden. KSTA/BLZ, Hintergrund

Das DRK kümmert sich nun auch in der Containerunterkunft in der Taubenstraße um die soziale und medizinische Versorgung von 74 Flüchtlingen. Dabei will es an die Arbeit des „Runden Tischs” vor Ort anknüpfen und die Ehrenamtler einbinden. iGL

Zwei Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Feldstraße wurden am Dienstag vorübergehend von der Polizei in Gewahrsam genommen. Beide hatten nach dem Konsum von Alkohol randaliert. iGL

+ Anzeige +

25.900 Menschen in RheinBerg und Oberberg beziehen Hartz IV; 5.850 Menschen sind Aufstocker, die trotz einer Beschäftigung auf Unterstützung angewiesen sind. RadioBerg

Fälle von Komasaufen steigen bei Jugendlichen in RheinBerg um 72 Prozent; 91 Fälle von Alkoholvergiftung wurden im Krankenhaus registriert, zehn Betroffene waren unter 10 Jahren. RadioBerg

Der neue unabhängige Gesamtergebnisplan für den städtischen Haushalt von Martin Wiegelmann liegt vor. Facebook-Gruppe Politik in BGL

Nachgetragen: Die Haushaltsrede von Thomas Klein (Linke) im Wortlaut. iGL

Bergische Köpfe

Ursula Abels (86) verwandelt ihr Haus jedes Jahr zu WEihnachten in einen glitzernden Lichterpalast. KSTA/BLZ

Sonja Mosler kehrt zum TV Herkenrath zurück. iGL

Das könnte Sie interessieren

Hahn Gruppe kauft für 40 Millionen Euro Fachmarktzentren in Duisburg und Pfungstadt. Pressemitteilung

200 Wohnungseinbrüche soll vier Verdächtige begangen haben sollen, die jetzt in Rhein-Berg und Bochum festgenommen wurden. KSTA/BLZ

Beim Zusammenstoß mit einem Rettungswagen an der Autobahnauffahrt in Moitzfeld wurde eine Frau schwer verletzt. KSTA/BLZ

Serien von Geldautomaten-Sprengung veranlasst Banken, Zugang nachts zu schließen. KSTA/BLZ

Warum die Vorsorge bei Männern wichtig und effektiv ist erläutert Stefan Machtens, Chefarzt der Urologie am MKH, im Live-Chat des Bürgerportals. iGL

Historische Bilder aus Bergisch Gladbach. KSTA/BLZ

Das bringt die Woche

Freitag
11:00 Weihnachtliche Melodien mit Rathausmusikanten, Rathaus Bensberg

Samstag
9:00 Weihnachtsbaumverkauf Lions Bensberg-Schloss, Parkplatz Bandis & Knopp
17:00 Adentliches Singen, RheinBerg Galerie
20:00 RheimBerg Slam, Q1

Sonntag
11:00 Musikalischer Adventskalender mit Schülern der Musikschule, Rathaus Bensberg
15:00 „Weihnachten im Mäuseland”, Puppenpavillon
16:00 Weihnachtskonzert MGV Liederkranz Refrath, St. Johann Baptist
17:00 Weihnachtskonzert mit den QuirlSingers, Gnadenkirche, Info
17:00 Christgeburtstagsspiel, Waldorfschule Refrath
20:00 „Schwamm drüber”, Theas

Ausblick
24.12. 15:00 Niemand soll allein sein, Beisammensein im H&Ä, Info und Anmeldung
28.12. 19:00 Heimspiel-Konzert mit Pascal, Gaststätte Bützler, Facebook
3.1. 11:00 Führung F. Schröder-Sonnenstern und Sonntagsatelier, Villa Zanders
4.1. 20:00 Neujahrskonzert, Bergischer Löwe
6.1. 10:30 Mit Baby ins Museum, Villa Zanders
7.1. 19:11 Prinzenproklamation, Bergischer Löwe, alle Karnevalstermine
9.1. 14:00 Reaktiv – das Kunstlabor, Villa Zanders
10.1. 11:30 Herrensitzung des Fördervereins Refrather Karneval, Steinbreche
10.1. Karnevalssitzung für Menschen mit und ohne Behinderung, Bergischer Löwe
13.1. 14:30 dementia + art, Villa Zanders
15.1. 19:00 Polizei-Kostümsitzung KG Löstige Ständedreher, Pfarrsaal Heidkamp
15.1. 20:00 Geschmacksverstärker servieren “Fastelovendshunger”, Theas
16.1. 15:00 Die kluge Bauerntochter, Puppenpavillon Bensberg
16.1. 15:15 Große Kostümsitzung KG Alt-Paffrath, IGP
16.1. 20:00 RheimBerg Slam
17.1. 14:00 Herrensitzung der Großen Gladbacher KG, Bergischer Löwe
17.1. 15:00 Neujahrsempfang der FDP, Kreishaus
17.1. 20:00 Geschmacksverstärker servieren “Fastelovendshunger”, Theas
18.1. 19:30 Tenöre4you, Gnadenkirche
20.1. 1600 Bergische Erzählkonzerte: Pommes im Urwald, Stadtbibliothek
20.1. 19:00 Politischer Stammtisch Bürgerportal
22.1. 19:00 Kostümsitzung der Grossen Bensberger KG, AMG
22.1. 20:00 Geschmacksverstärker servieren “Fastelovendshunger”, Theas
22.1. 20:00 Premiere Ferdinand Linzenich „Tut mir leid, war Absicht!, Löwe
23.1. 15:00 Die kluge Bauerntochter, Puppenpavillon Bensberg
23.1. 19:00 Räuberball Grün-Gold, Steinbreche
23.1. 20:00 Geschmacksverstärker servieren “Fastelovendshunger”, Theas
24.1. 15:30 Neujahrsempfang der Stadt Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe
26.1. 10:00 Seniorenbeirat
29.1. 19:00 Kostümsitzung Fidele Böschjonge, Schulzentrum Herkenrath
29.1. 20:30 3. Galeriekonzert: Kölner Vokalsolisten Madrigale, Villa Zanders
30.1. 20:00 Geschmacksverstärker servieren “Fastelovendshunger”, Theas
31.1. Neujahrsempfang der Gnadenkirche
31.1. 11:00 Finissage der Ausstellung Bildhauerzeichnungen, Villa Zanders
3.2. 17:00 Inklusionsbeirat, Rathaus Bensberg
11.2. 17:00 Integrationsrat, Rathaus Gladbach
16.2. 17:00 Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss, Rathaus Bensberg
18.2. 17:00 Sozialausschuss, Rathaus Bensberg
23.2. 17:00 Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr, Rathaus Bensberg
25.2. 17:00 Jugendhilfeausschuss, Rathaus Bensberg
2.3. 17:00 Ausschuss für Bildung, Kultur, Schule und Sport, Rathaus Bensberg
3.3. 17:00 Haupt und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
8.3. 17:00 Stadtrat, Rathaus Bensberg

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablett. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Wem eine tägliche Mail zu viel ist, aber dennoch nichts verpassen möchten, kann „Die Woche in BGL“ buchen, die freitags alles Wichtige zusammenfasst. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.