OPAL (2)

Von einem, der aus Versehen konservativ wurde … So beschreibt sich Jan Fleischhauer selbst. Was er damit meint, das kann man sich am kommenden Samstag von ihm persönlich beschreiben lassen.

Fleischhauer kommt am 12. März um 10:15 Uhr in den Spiegelsaal des Bergischen Löwen zu einem „Kulturfrühstück” – das heißt konkret: Vortrag + Diskussion … + Frühstück. Auch für das leibliche Wohl ist also gesorgt.

Jan Fleischhauer hat nicht nur vor einigen Jahren mit seinem Bestseller „Unter Linken” Furore gemacht – er gibt jede Woche neu erfrischende Kostproben seiner “spitzen Zunge und Feder” im Spiegel – in seinem „Schwarzen Kanal”.

+ Anzeige +

Der Veranstalter, die FRIEDRICH NAUMANN STIFTUNG FÜR DIE FREIHEIT, beschreibt den Grundtenor seiner Veranstaltung so:

„Linke müssen sich in Deutschland für ihre Ansichten nicht rechtfertigen. Sie haben ihre Meinung flächendeckend durchgesetzt, nicht im Volk, aber in den tonangebenden Kreisen, also da, wo sie vorzugsweise zu Hause sind. Wer links ist, lebt im schönen Gefühl, immer Recht zu haben. In der Politik haben sich die Linken oft geirrt, aber irgendwie macht das nichts, immer werden ihnen die besten Motive zugebilligt.

„Warum eigentlich?“, fragt sich Jan Fleischhauer, der einen Großteil seines Lebens unter Linken verbracht hat – vom Elternhaus über Schule und Universität bis zum Milieu der Journalisten, in dem er seit mehr als zwei Jahrzehnten arbeitet. Jetzt unterzieht er die Linken einer genauen Betrachtung, mit dem Abstand desjenigen, der irgendwann entdeckte, dass er nicht mehr dazugehört. Sein Buch ist Analyse, Polemik und persönlicher Erfahrungsbericht. Ein Streifzug durch das Imperium der Linken – persönlich, boshaft und mit viel Witz.”

Die Veranstaltung ist für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger offen. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 10 Euro  – darin ist ein reichhaltiges Frühstück enthalten. Um Anmeldung wird gebeten unter Anmeldung.

Wir freuen uns auf einen inspirierenden heiteren Vormittag mit vielen diskussionsfreudigen Gästen!

Markiert:

FDP

Hier veröffentlichen die Ratsfraktion und der Parteivorstand der FDP Bergisch Gladbach ihre Beiträge. Kontakt: Anita Rick-Blunck, Parteivorsitzende. Mail: rick-blunck@fdp-bergischgladbach.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.