Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Baustelle Schild 580

In der Osterferienzeit vom 21. März bis zum 2. April 2016 finden im Kreuzungsbereich Kölner Straße / Buddesstraße / Falltorstraße im Stadtteil Bensberg Arbeiten der Belkaw zur Verlegung einer neuen Gas- und Wasserleitung statt. Hierfür muss die Kreuzung in zwei Abschnitten gequert werden.

Dabei entfällt jeweils die Linksabbiegemöglichkeit von der Kölner Straße in die Buddestraße. Der Verkehr kann über zwei ausgewiesene Umleitungen den Bereich umfahren.

Die städtische Ordnungsbehörde hat sich dazu entschieden, die Linksabbiegespur zu sperren und umzuleiten, weil ein geändertes Ampelprogramm unter Berücksichtigung der Linksabbieger zu einem großen Rückstau in alle Fahrtrichtungen geführt hätte.

Da die Einbindearbeiten der neuen Leitungen genau im Einmündungsbereich liegen, muss die Ausfahrt der Falltorstraße im zweiten Bauabschnitt (ca. zweite Ferienwoche) gesperrt werden. Auch dieser Verkehr wird umgeleitet.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.