Archivbild. Foto: Danny Klünder

Die Polizei spricht von einer „ganzen Horde jugendlicher Randalierer”, die am Mittwochabend gegen 21:50 Uhr in Ottoherscheid aufgefallen ist. Zeugen beobachteten die Gruppe, die in dem kleinen Weiler in Bärbroich Leitpfosten aus den Verankerungen rissen. Außerdem besprühten sie Leitplanken, den Asphalt und Pfosten mit Farbe.

Die Zeugen informierten die Polizei, die rasch vor Ort war und dort auf 14 Jugendliche stieß. „Nach eindringlicher Ansprache”, so der Polizeibericht, hätten sich drei Jungen aus Bergisch Gladbach im Alter von 15 und 16 Jahren als Täter zu erkennen gegeben. Sie zeigten den Polizisten sogar die Sprühdose, die sie kurz vorher weggeworfen hatten.

Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.