Marcel Risse auf dem Platz des TuS Moitzfeld. Foto: Holger Plum/Kick-Berg

Prominenten Besuch erhielt die Fußball-Jugend des TuS Moitzfeld 1961 e.V. am Dienstag auf dem Sportplatz am Platzer Höhenweg. Die Kreissparkasse Köln hatte im Rahmen ihrer „100pro-Trainingseinheiten“ den TuS Moitzfeld ausgesucht und führte mit einem Jugendtrainer des 1. FC Köln und dem FC-Profi Marcel Risse eine Trainingseinheit mit unserer D-Jugend durch.

Foto: Holger Plum/Kick-Berg

Leider war der Wettergott uns nicht gut gesonnen, aber der Regen hinderte die Kinder nicht, ihren besten Fußball unter den Augen eines Bundesligaspielers zu zeigen.

Hoch motiviert wurde um jeden Ball gekämpft. Und tatsächlich wurden immer wieder lobende Worte vom Trainer und Marcel Risse in Richtung der Kinder ausgesprochen, was sie weiter motivierte.  Mit dabei war auch Tarek Maarouf, Jugendtrainer des 1. FC Köln.

Foto: Holger Plum/Kick-Berg

Viele Eltern und Zuschauer haben sich die Trainingseinheit angeschaut. So oft hat man ja nicht die Möglichkeit, einen Fußballprofi ganz aus der Nähe zu betrachten. Viel Zeit nahm sich Marcel Risse für die anschließende Autogrammstunde und folgte gerne den vielen Foto- und Autogrammwünschen.

Mehr Fotos: Facebook-Seite des TuS Moitzfeld

Die Kreissparkasse verloste unter den Zuschauern noch 5 x 2 Eintrittskarten für das Spiel des 1. FC Köln gegen den SV Darmstadt 98.

Foto: Holger Plum/Kick-Berg

Für den TuS war es wieder einmal ein tolles Event neben dem regulären Trainings- und Spielbetrieb. Ein großer Dank geht an das Team der Kreissparkasse Köln – insbesondere an „unsere“ Filiale in Moitzfeld mit dem Filialleiter Herrn Nicolai Steinheuser, der mit seiner „Bewerbung“ für uns den Ball ins Rollen gebracht hat.

Weiterhin geht ein großer Dank an die Fußballschule des 1. FC Köln und natürlich dem FC-Profi Marcel Risse für seine Zeit und seinen sympathischen Besuch bei uns. Für die sehr schönen Fotos bedanken wir uns bei Holger Plum von Kick-Berg.

Foto: Holger Plum/Kick-Berg

Hinweis der Redaktion: Die gemeinsame Initiative der Kreissparkasse Köln und des 1. FC Köln zur Förderung des Nachwuchsfußballs in der Region besteht bereits seit dem Jahr 2000. Insgesamt finden in jeder Saison acht 100pro-Trainingseinheiten bei Juniorenmannschaften aus der Region statt. Weitere Informationen und aktuelle Termine sind im Internet unter  abrufbar. Vergleichbare Trainingsabende gibt es auch für Mädchenmannschaften, darüber hinaus werden Jugendturniere – der 100pro-Cup und der 100pro-MädchenCup – veranstaltet.

KSK-Regionaldirektorin Martina Martini (links) und Filialleiter Nicolai Steinheuser (4.v.l.) mit den D-Junioren und Marcel Risse. Foto: Kreissparkasse

TuS Moitzfeld 1961 e.V.

Wir bewegen Moitzfeld

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.