Foto: Holger Plum

Jan Wellem gewinnt 7:1 – und Foto: Holger Plum

MITTELRHEINLIGA

SV Bergisch Gladbach 09 – TSC Euskirchen 2:1

Das Team von Trainer Thomas Zdebel setzte sich in der Mittelrheinliga mit 2:1 (1:0) gegen den Euskirchener TSC durch. Kapitän Ajet Shabani legt zweimal wunderschön für Jan Zoller (31./51.) auf. Die Gäste kamen danach nur noch zum Anschlusstreffer. Nächste Woche geht es zum Spitzenspiel zum Tabellenführer VfL Alfter.

SV Siegburg 04 – TV Herkenrath 09 2:1 (1:1)

Ein gutes hat die Niederlage auf jeden Fall. Endlich hört das Gerede über die Erfolgsserie von Coach Alex Voigt auf, der von seinem Amtsantritt im April 2016 bis gestern ungeschlagen war mit dem TVH im Wettbewerbsbetrieb. Die Führung der Gastgeber konnte Norman Wermes (43.) zwar vor der Pause noch ausgleichen doch keine fünf Minuten später erzielten die Gastgeber den Siegtreffer.

KREISLIGA A

DJK Wipperfeld – SV Bergisch Gladbach 09 II 1:1 (1:1)

Die Gastgeber gingen durch einen Treffer von Patrick Philipp (8.) in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff traf Hekuran Sahiti zum Ausgleich für die 09-Reserve.

Blau-Weiß Biesfeld – SV Refrath 2:1 (0:1)

Zur Halbzeit lagen die Rafrather durch einen Treffer von Martin Köppe noch mit 1:0 in Führung und insgeheim traäumten wohl nicht wenige vom ersten Saisonsieg am 5. Spieltag. Doch der Aufsteiger avancierte zum Spielverderber und drehte die Partie noch.

SV Altenberg – TV Herkenrath 09 II 0:2 (0:1)

Die Herkenrather wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und setzten sich am Ende verdient durch die Treffer von Ferhat Yildirim (19.) und Marlon Cremer (83.) durch.

SC Vilkerath – FC Bensberg 0:1 (0:1)

Die Partie des 5. Spieltages wurde vorgezogen, da die Vilkerather am Wochenende ihr traditionelles Oktoberfest auf ihrer Platzanlage austragen. In einer spannenden Partie setzte sich die Bensberger am Ende verdient durch. Die Schlossstädter hatten den größeren Anteil an teils hochkarätigen Torchancen.

Marcel Ramminger erzielte das Tor des Tages in der 13. Minute. Dank eines starken Marcel Besgen im Tor blieben die Vilkerather aber bis zum Schluss noch im Spiel. In einer fairen Partie gab es dennoch auf jeder Seite eine Gelb-Rote Karte wegen wiederholtem Foulspiel.

Weiter spielten:
FV Wiehl II – SV Schönenbach 4:1
Derschlag – Heiligenhauser SV II 1:4
SSV Süng – SSV Homburg-Nümbrecht II 3:0
TV Hoffnungsthal – Frömmersbach 4:0

KREISLIGA B STAFFEL 2

SSV Jan Wellem – TV Klaswipper 7:1 (5:0)

Die Jan Wellemer zeigten den Gästen von der ersten Minute an die Grenzen auf und Jeremy Wihl war an diesem Tag nicht zu bremsen. Bis zur Pause erzielte er alle Treffer und damit fünf an der Zahl. Nach dem Wechsel durfte einmal Paul Stümer (67.) abschließen, doch dann war schon wieder Jeremy Wihl zur Stelle und erzielte seinen sechsten Treffer im Spiel und schon den 13 (!) Saisontreffer in der noch jungen Spielzeit.

Damit aber nicht genug. Jan Wellem hat unter der Woche mit Severin Porschen noch einen ehemaligen Junioren-Bundesliga Spieler verpflichtet.

Weiter spielten:
TuS Lindlar II – SV Bechen 5:2
DJK Dürscheid – TuS Immekeppel 3:2
DJK Montania Kürten – Rot-Weiß Olpe 0:3
TuS Marialinden II – SV Union Rösrath 0:3
SG Agathaberg – TuS Untereschbach 5:1
VfB Kreuzberg – SV Linde 9:0
ASC Loope – SV Thier 3:0
Nachholspiel: Union Rösrath – SV Thier 3:0

KREISLIGA C STAFFEL 4

SC 27 Bergisch Gladbach – SG Overath/Eulenthal 4:7 (1:3)

Nach dem 0:3 schienen die 27er schon geschlagen. Doch allen voran Jonathan Schwann sorgte durch seinen unbändigen Einsatz und dreier Tore (33./63./83.) dafür das die Süder noch mal Hoffnung schöpfen konnten. Allerdings präsentierte sich der Tabellenführer als zu starker Gegner an diesem Sonntag.

Gencler Birligi – Rot-Weiß Olpe II 3:0 (1:0)

Der erste Saisonerfolg für Gencler ist Dank der Treffer von Hasan Ufaksögüt (2) und Kerim Demir unter Dach und Fach.

TuS Lindlar III – Blau-Weiß Hand 0:3 (0:1)

Raffaele Lattarulo (22.) brachte die Hander in Führung und Spielertrainer Abdesstar Tollih (85./89.) machte alles klar für den kurzeitigen Tabellenführer.

SC Vilkerath II – FC Bensberg II 1:1 (1:1)

Auch die Partie der Reserveteams wurde vorgezogen. Eine tolle Moral zeigten die Jungs von Ralf Nagel beim (nun vorübergehenden) Tabellenführer SC Vilkerath II. Die frühe Führung durch Nikita Ipatov, konnten die Gastgeber in der 25. Minute ausgleichen. Direkt nach der Pause gelang Vilkerath ein Doppelschlag und das Spiel schien gelaufen. Aber die Bensberger Jungs gaben noch mal alles und nach dem Anschlusstreffer von Christian Franzen, ließ es sich der Chef persönlich nicht nehmen: Micha Müller erzielte vier Minuten vor Schluss das verdiente 3:3 in einem richtig guten Kreisliga C Spiel.

Weiter spielten:
TV Hoffnungsthal II – TuS Untereschbach II 2:1
SV Altenberg II – Heiligenhauser SV III 5:3
TuS Marialinden III – TV Herkenrath 09 III 5:3
Blau-Weiß Biesfeld II – SV Refrath II 2:2

KREISLIGA C STAFFEL 5

VfR Wipperfürth II – SV Refrath III 1:9
BSV Bielstein 1920 – Blau-Weiß Hand II 4:5

KREISLIGA D STAFFEL 7

SSV Jan Wellem II – TV Herkenrath IV 2:2 (0:1)

Die Pausenführung durch Markus Heuser (3.) baute Jannik Radecki (47.) nach der Pause aus. Doch mit einem Doppelpack glich Sefedin Gasi (60./63.) noch für Jan Wellem aus.

Weiter spielten:
SV Altenberg III – FC Bensberg III 4:0
TV Hoffnungsthal III – TuS Moitzfeld 5:1
DJK Dürscheid II – SC 27 II 1:2
SG Overath/Eulenthal III – SV Union Rösrath II 1:6
SSV Süng II – TuS Immekeppel II 1:3
SV Bechen II – DJK SSV Ommerborn Sand 1:4
KREISLIGA D STAFFEL 8
TV Klaswipper II – DJK SSV Ommerborn Sand II 1:1

Sehr viel mehr Fotos finden Sie auf der Facebook-Seite Kick-Berg.

__________________________________________________________

Fußballportal Bergisch Gladbach

Alle Vereine:
(soweit nicht anders bezeichnet verweisen die Links auf das DFB-Portal)

Mehr Informationen zum Herrenfußball

Mehr Informationen zum Frauenfußball

Noch mehr Informationen:  

Holger Plum

kennt sich im Bergischen Fußball aus wie nur wenige und ist mit seiner Kamera immer dort, wo es spannend wird. Mehr Fotos finden sich auf seiner Facebook-Seite Kick-Berg. Kontakt: holgerplum@aol.com

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.