Zum IntegrationSPORTSday 2016 laden am Freitag ab 16 Uhr in die Landesturnschule an der Paffrather Str. 133, 51465 Bergisch Gladbach der Kreissportbund RBK, der Rheinische Turnerbund und die SG Pegasus Rommerscheid 91 e.V. herzlich ein.

Die Organisatoren und Mitwirkenden (1.FFC Bergisch Gladbach, TV Voiswinkel 1919 e.V., TuS Schildgen 1932 e.V., SV Blau-Weiß Hand e.V., Kath. Jugendagentur; Rhein-Berg-Karate e.V.) sind Partner des Netzwerkes „Integration durch Sport“ in Bergisch Gladbach.

Die Jugendlichen zwischen 12 und 20 Jahren erwartet an diesem Nachmittag ein buntes Sportangebot unter Anleitung von erfahrenen Übungsleitern und Trainern; u.a. hat der amtierende Deutsche Meister im Karate, Alexander Heimann, sein Kommen zugesagt. Neben Fußball, Karate, Boxen, Tanzen und einem Zirkus-Angebot stehen ein großer Kletterfelsen, Mini-Spiele und kleine Sportgeräte zur Verfügung.

Ziel ist es, jungen Geflüchteten und Migranten aus den benachbarten Unterkünften sowie den Schülern/innen aus den nahegelegenen, weiterführenden Schulen einen gemeinsamen Sport- und Bewegungsnachmittag zu ermöglichen – mit viel Spaß und Möglichkeiten, sich kennenzulernen.

Wer dann noch nicht genug hat, kann sich ab 19.00 Uhr beim Midnight-Korfball-Turnier austoben und die einzig gemischt-geschlechtliche Mannschaftssportart ausprobieren. Bergisch Gladbach ist deutschlandweit eine Hochburg im Korfball.

Alle Angebote sind kostenfrei; eine Teilnahme ist auch ohne vorherige Anmeldung noch möglich. Informationen beim Kreissportbund unter: 02202 / 2003-11; info@kreissportbund-rhein-berg.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.