2016-09-11-dsc_9937

Daniel Isken traf für den SV Bergisch Gladbach 09

Es spielten an diesem Wochenende nur noch die Teams auf Verbandsebene. Für beide Mittelrheinligisten gab es am ersten Rückrundenspiel jeweils drei Punkte und damit konnten beide Teams den Rückstand auf den Tabellenführer VfL Alfter um zwei Punkte verkürzen.

SV Bergisch Gladbach 09 – FC Blau-Weiß Friesdorf 2:1 (1:0)

Yannick Albrecht (25.) brachte die 09er in Führung und Daniel Isken baute diese in der 66. Minute auf 2:0 aus. Die Gäste konnten zwar in der 82. Minute noch verkürzen doch am Ende standen drei Punkte auf der Habenseite. 09 schließt damit das Jahr als Tabellendritter ab und hat nur vier Punkte Rückstand auf den Primus.

Benjamin Germerodt brachte den TV Herkenrath in Führung

Benjamin Germerodt brachte den TV Herkenrath in Führung

Viktoria Arnoldsweiler – TV Herkenrath 09 0:2 (0:0)

Benjamin Germerodt gelang drei Minuten nach dem Seitenwechsel die Herkenrather Führung. Celal Kanli macht fünf Minuten später den Deckel drauf. Mit acht Punkten Rückstand auf den Primus geht Herkenrath als Tabellensechster in die Winterpause. Die endet mit dem Start des 17. Spieltags am 5. März 2017.

Mehr Fotos finden Sie auf der Facebook-Seite Kick-Berg.

__________________________________________________________

Fußballportal Bergisch Gladbach

Alle Vereine:
(soweit nicht anders bezeichnet verweisen die Links auf das DFB-Portal)

Mehr Informationen zum Herrenfußball

Mehr Informationen zum Frauenfußball

Noch mehr Informationen:  

Holger Plum

kennt sich im Bergischen Fußball aus wie nur wenige und ist mit seiner Kamera immer dort, wo es spannend wird. Mehr Fotos finden sich auf seiner Facebook-Seite Kick-Berg. Kontakt: holgerplum@aol.com

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.