Am Samstag geht eine Gruppe von zur Zeit sechs Jugendlichen im Rahmen des Bürgerfunks zum ersten Mal auf Sendung.

Sie sprechen mit einem professionellen Youtuber über die Möglichkeiten, mit einem eigenen Youtube-Kanal seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Schulabgängern, die sich nicht zwischen Ausbildung und Beruf entscheiden können, stellen sie das Kombistudium vor. Außerdem geben sie einen Einblick in das ungewöhnliche Hobby „Cosplay.“

Sendetermin: 11.2. , ab 19 Uhr auf der Frequenz 105,2

Teen-Radio ist aus einer Kooperation vom Katholischen Bildungswerk Bergisch Gladbach und Radio Berg entstanden. Weitere Sendungen sind in Planung,

Jugendliche, die Lust auf Radio haben, können noch einsteigen. Infos gibt es über das Katholische Bildungswerk: radio@bildungswerk-gladbach.de

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.