Der Bergisch Gladbacher Autor Günter Helmig stellt seinen ersten Erzählband bei einer Lesung in Refrath vor. Die Bandbreite seiner Texte ist groß. Ihre Vielfältigkeit und Buntheit, ihre Natur- oder Milieunähe, ihre satirische oder erotische Dimension, aber auch ihre historisch-kritische Perspektive werden auf der Lesung deutlich.

Der Erlebnisraum dieses Buches erstreckt sich vom Grevelingenmeer bis zum Rheinenergie-Stadion, von Köln-Ehrenfeld bis ins Spielcasino von Baden-Baden, vom Canal Grande bis zu einer einsamen Bucht auf der Insel La Palma. An den verschiedensten Orten werden spannende Geschichten angesiedelt.

Der Text „Die Einweihung“, aus dem das den Titel prägende Zitat stammt, ist entstanden aus dem Erlebnis der Einweihung des Lyrikpfades in Overath.

Der Karneval mit seiner typischen Atmosphäre, aber auch mit einem spektakulären Plot, wird genauso bildhaft und spannend geschildert wie ein Segeltörn in Holland, bei dem eine alte Männerfreundschaft fast in die Brüche gegangen wäre.

Die Lesung von Günter Helmig wird begleitet und umrahmt von Anna Sophie Schmidt (Harfe), Preisträgerin bei Jugend musiziert.

Der Autor lädt seine Zuhörer zu Getränken und kleinen Erfrischungen ein.

Alles Wichtige auf einen Blick:

Fregatte in grüner Flusslandschaft – Erzählungen und andere Prosatexte
Sonntag, den 21. Mai 2017, 11.00 Uhr,
Refrather Treff, Steinbrecher Weg 2, Refrath

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.