Karin Sander: Identities on Display, Villa Zanders

Karin Sander: Identities on Display, Villa Zanders

Die Ausstellungen “Karin Sander – Identities on Display” und “Michael Toenges – Arbeiten auf Papier” gehen am 18. Juni zu Ende. Daher bleibt nur noch kurze Zeit, die beiden gegensätzlichen Ausstellungen zu besuchen:

Extrem reduzierte raumbezogene Installationskunst und filigrane Haarzeichnungen von Karin Sander auf dem 1. OG – eine Etage darüber die expressive, in Farben schwelgende Ölmalerei von Michael Toenges.

„Arbeiten auf Papier” von Michael Toenges in der Villa

Villa Zanders feiert Jubiläum auf neuem Parkett

Am 1. Juni haben Besucher aus Bergisch Gladbach wie jeden 1. Donnerstag im Monat freien Eintritt.

Zu den regelmäßigen Angeboten gehört auch das Sonntags-Atelier, das diesmal auf den Pfingstsonntag fällt, und bei dem die ganze Familie zum gemeinsamen praktischen künstlerischen Arbeiten aufgefordert ist.

Junge Familien sind mit ihren Babys am zweiten Mittwoch des Monats bei “Mit Baby ins Museum” herzlich eingeladen.

Oder Sie verbringen beim „Kunstgenuss” einen Donnerstagnachmittag im Museum mit Führung und anschließendem Kaffeetrinken im Grünen Salon.

In der Reihe „Gespräche im Roten Salon” wird am 20. Juni ein spannender Vortrag in Kooperation mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis im Rahmen des FORUM OSTWEST stattfinden: Aus erster Hand wird der polnische Architekt und Publizist Lukasz Wojciechowski über die Architektur in Polen sprechen, die gleichermaßen durch die enorme Aufbauleistung nach dem Krieg wie ihre führende Position in Stadtplanung und Siedlungsbau weltweit als richtungsweisend gilt.

Bitte beachten Sie: Am Pfingstmontag, dem 5. Juni 2017 bleibt das Museum geschlossen.

Kunstmuseum Villa Zanders

Das städtische Museum wurde 1992 in der Gründerzeitvilla der Fabrikantenfamilie Zanders eröffnet und feiert 2017 sein 25jähriges Bestehen. Mit seiner einzigartigen Sammlung von „Kunst aus Papier“, der Kommunalen Galerie mit Malerei der Düsseldorfer Schule aus dem 19. Jhdt. sowie einem ambitionierten...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.