Genießen Sie die Kostprobe eines Lebens im Burnout. Silke Sonnweber liebt ihre Familie, ihre Freunde und ihren Job und dennoch landet sie mitten in der Krise. Eine humorvolle Auseinandersetzung mit einer ernst zu nehmenden Erscheinung.

„Burnout ist doch nur eine Lifestyle-Erscheinung für erfolgreiche Manager. Dass es mich treffen könnte, hätte ich nie geglaubt. Bei mir ist doch alles in Ordnung“, denkt sie und erlebt die Folgen einer grandiosen Selbstüberschätzung. Sie versucht zu ergründen, was sie in diesen ungenießbaren Zustand ihres Lebens gebracht hat.

Das Stück von Claudia Timpner ist gleichzeitig eine humorvolle sowie schonungslose Auseinandersetzung mit dieser aktuellen und ernst zu nehmenden Erscheinung.

Der Musiker Ulrich Pütz begleitet das Geschehen mit melodischen Musikparts und ungewöhnlichen Klängen. Zur Spielzeiteröffnung eine Produktion von unserer Schauspieldozentin Claudia Timpner in Kooperation mit dem THEAS Theater.

Premiere: 16.09.2017 um 20:00 Uhr
Eintritt: 15,- Euro / Erm. 10,- Euro

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.