In der ersten Herbstferienwoche bietet die Sportjugend Rhein-Berg mit der Zirkusfamilie Koplin Kindern die Möglichkeit, artistische Kunststücke und Tricks zu lernen. Es sind noch Plätze frei.

Ein Zirkus zum Mitmachen: „Sport meets Circus“ in Refrath! Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Manege frei!“ für Zirkusfans aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, denn in der ersten Herbstferienwoche findet wieder das alljährige Zirkusprojekt „Sport meets Circus“ der Sportjugend Rhein-Berg statt.

Mithilfe der Zirkusfamilie Koplin mit ihrem „Zirkus ohne Grenzen“ und den Helferinnen und Helfern werden die teilnehmenden Kinder für eine Woche wieder zu Fakiren, Clowns, Zauberern, Jongleuren, Seiltänzern und Akrobaten. Das Projekt wird dieses Jahr zum siebten Mal stattfinden. Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Insgesamt werden 75 Kinder am Zirkusprojekt teilnehmen.

Die Sportjugend Rhein-Berg führt in Kooperation mit dem TV Refrath e.V., der Verbundschule Mitte-Nord (Wilhelm-Wagener-Schule) und der Stadt Bergisch Gladbach das Ferienprojekt vom 23. bis 28. Oktober 2017 durch. Dank der finanziellen Unterstützung der VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen, der Bensberger Bank eG und der Volksbank Berg eG können die Teilnahmegebühren auf 35 € reduziert werden.

Die Kinder studieren eine Woche lang jeden Vormittag Kunststücke auf dem Gelände der Verbundschule Mitte-Nord ein. Die Teilnahme am Zirkusprojekt unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung jedes Kindes. Neben zirkusspezifischen Techniken und Tricks trainieren die Kinder auch ihre Körperbeherrschung, ihr Gleichgewicht, ihr Einfühlungsvermögen und ihr Selbstwertgefühl und üben das Sprechen und Schauspielen vor Publikum. Das Gelernte werden die Zirkusartisten am Samstag, den 28. Oktober, bei der Galavorstellung im großen Zirkuszelt ihren Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden vorführen und sie dabei Zirkusluft schnuppern lassen.

Die Zirkusfamilie hat wieder ein tolles Programm für die Künstler und die 320 Gäste vorbereitet. „Für die Kinder ist es immer wieder ein besonderer Moment, wenn das Licht dunkler und die Musik dramatischer wird und sich der Vorhang des Zirkuszelts zum ersten Mal öffnet“, bemerkt Simone Rom von der Sportjugend Rhein-Berg.

Dank der tatkräftigen Unterstützung seitens der Zirkusfamilie Koplin, des TV Refrath e.V., der Verbundschule Mitte-Nord und des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. sowie allen weiteren Helferinnen und Helfer kann das Projekt „Sport meets Circus“ realisiert werden.

Alles Wichtige auf einen Blick:

“Sport meets Circus” vom 23.10. bis 28.10.2017
Galavorstellung am 28.10.2017
für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Kosten: 35,00 Euro
Ort: Wilhelm Wagner Schule, Ginsterweg 9, 51427 Bergisch Gladbach

Information und Kontakt:
Simone Rom; Sportjugend Rhein-Berg, Referentin für Jugendarbeit
Tel. 02202/2003-74 oder E-Mail: sportjugend@kreissportbund-rhein-berg.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.