Stadt, Belkaw und Bahn nutzen die verkehrsärmere Ferienzeit für drei Baustellen. Betroffen sind die Buchholzstraße, die Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße und die Tannenbergstraße. 

Bensberger Straße

Die Stadtverwaltung lässt auf der Bensberger Straße Kanalbauarbeiten durchführen. Dafür wird die Straße  in Heidkamp (zwischen Hüttenstraße und Am Rübezahlwald) halbseitig gesperrt. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Dadurch kann es zu Rückstau kommen. Die ausführende Firma ist optimistisch, die Arbeiten innerhalb von drei Tagen beenden zu können. Die Arbeiten finden in den Herbstferien (ab 23.10.) statt; einen genauen Starttermin nennt die Stadt nicht. 

+ Anzeige +

27. – 28.10.: Tannenbergstraße

Die Bahn arbeitet am S-Bahn-Gleis und sperrt dazu den Gleisübergang Tannenbergstraße von Freitag, den 27. Oktober 2017, um sieben Uhr bis voraussichtlich Samstag sieben Uhr. Die Bahn arbeitet rund um die Uhr, damit die Autofahrer schnellstmöglich wieder ihre gewohnte Route fahren können.

Als Umleitung ist die Buchholzstraße ausgeschildert. Wobei das nur für PKW und Fahrzeug bis zu einer Höhe von 3,80-Metern möglich ist. Die anderen Fahrzeuge folgen einer weiteren Umleitung. Sie erfolgt  über die Mülheimer Straße, Duckterather Weg und Hermann-Löns-Straße. Der Umleitungsplan ist online abrufbar.  

24.10. – 3.11.: Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße

Die Belkaw arbeitet wie bereits berichtet am Gas- und Trinkwassernetz im Bereich des Kreisels an der Paffrather- und Reuterstraße. Daher wird die Zufahrt zur Paffrather Straße über die Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße ab Dienstag, 24. Oktober gesperrt. Die Gegenrichtung zum Kreisel an der Jakobstraße kann weiter befahren werden, teilte der Versorger am Donnerstag mit.

Die Arbeiten sind dauern voraussichtlich knapp zwei Wochen, bis einschließlich Freitag, 3. November. In dieser Zeit wird der Verkehr am Kreisel Paffrather Straße, Reuterstraße und Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße über eine Ampelanlage geregelt.

Vom Kreisel Jakobstraße/Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße führt eine Umleitung über die Jakobstraße und die Straße Am Stadion zur Paffrather Straße.

Unabhängig von den Ferien-Baustellen wird weiterhin auf der Achse vom Driescher Kreisel über Gohrsmühle und Schnabelsmühle bis zur Gnadenkirche gearbeitet. Auch die Baustelle an der Buchmühle sorgt weiterhin für viel Ärger. Einen aktuellen Überblick finden Sie in folgendem Beitrag:

Neues vom Bau: Innenstadt, Buchholzstraße, Schildgen

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.