Mit einem neuen Vorsitzenden will der Arbeitskreis „Partnerschaft mit Runnymede und Luton“ seine Aktivitäten wiederbeleben. Interessierte sind zu einem Treffen am 16. Mai eingeladen und werden gebeten, vorab einen Fragebogen auszufüllen.

Die Stadt Bergisch Gladbach pflegt seit Jahrzehnten Städtepartnerschaften mit zwei Kommunen in Großbritannien. Dazu wurde vor ein paar Jahren der Arbeitskreis „Partnerschaft mit Runnymede und Luton” gegründet. In den letzten Jahren waren die Aktivitäten dieser Interessensvereinigung nicht so aktiv. Das soll sich jetzt ändern, denn mit Norbert Brochhagen konnte ein neuer Vorsitzender für die Partnerschaftsvereinigung gefunden werden.

Norbert Brochhagen verfügt über langjährige Verbindungen nach England und hat als Englischlehrer am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium viele Kontakte in Bergisch Gladbach, die helfen werden, die neue Initiative zum Erfolg zu führen.

+ Anzeige +

Die Kontakte zu den Bergisch Gladbacher Partnerstädten in England waren in den 50er bzw. 60er Jahren sehr intensiv. Danach gab es einige weniger beziehungsreiche Jahre. Gerade in der jetzigen Situation Europas ist es das Ziel, für eine lebendige Weiterführung bestehender Kontakte und für die Schaffung neuer Begegnungen zu den britischen Partnern zu werben.

Der Arbeitskreis mit Norbert Brochhagen an der Spitze benötigt Unterstützung. Daher sind alle Interessierten für Mittwoch, den 16. Mai, um 18.30 Uhr zu einem “Wiederbelebungstreffen” des Arbeitskreises „Partnerschaft mit Runnymede und Luton” in die Volkshochschule, Buchmühlenstraße, 51465 Bergisch Gladbach, Raum 116, ganz herzlich eingeladen.

Schon vor dem ersten Treffen können sich Frauen oder Männer, die sich für den Arbeitskreis interessieren, an Norbert Brochhagen wenden und einen kleinen Fragebogen ausfüllen.

Der Fragebogen steht in Papierform oder online zur Verfügung: https://www.umfrageonline.com/s/fd25b18

Weitere Informationen gibt die für Städtepartnerschaften zuständige Mitarbeiterin im Büro des Bürgermeisters, Anne Linden, unter der Telefonnummer: 02202 – 142497 bzw. per Mail: A.Linden@stadt-gl.de.

Alles Wissenswerte über die Städtepartnerschaften erhalten Sie auch über die städtische Homepage: https://www.bergischgladbach.de/staedtepartnerschaften.aspx

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.