Der Bergische Geschichtsverein lädt am Sonntag zu Veranstaltungen im Rathaus Bensberg und im Bergischen Museum. Auf dem Programm stehen zahlreiche Vorträge, Gegrilltes und Getränke.

Das diesjährige Motto lautet „Entdecken was uns verbindet“. Der Bergische Geschichtsverein hat dies noch ein wenig präzisiert und das Thema „Fremde Impulse – Baudenkmale im Bergischen Land“ in den Blick genommen.

Dies soll u.a. anhand des „Alten Schlosses“ und heutigen Bensberger Rathauses kurz dargestellt werden. Außerdem ist ein nachmittäglicher Besuch im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe geplant, wo anhand von Führungen sowohl der Fachwerkbau unserer Region als auch das Bergbauwesen innerhalb unseres Stadtgebietes erklärt werden.

Der Eintritt für das Museum ist frei! Dort wird auch der Grill angeworfen und es stehen genügend Getränke zur Verfügung.

Programm

  • 11.00 – 11.15 Uhr Bürgermeister Josef Willnecker, Begrüßung
  • 11.15 – 12.00 Uhr Prof. Michael Werling, Einführungsreferat
  • 12.00 – 12.45 Uhr Architekt Stefan Knecht, Gottfried Böhm in Bergisch Gladbach
  • Ab 13.00 Uhr Grillen im Innenhof des Museums
  • 14.00 – 15.00 Uhr Architekt Bernd Koch, Fachwerkbau im Bergischen Land
  • Ab 15.00 Uhr Dr. Walther Schiebel, Führung durch die Sonderausstellung „Erze und Mineralien“
  • 16.00 – 17.00 Uhr Archäologe Oliver Prade, Bergbau im Bergischen Land

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.