Zwischen 18 und 21 Uhr sollten Autofahrer die Innenstadt meiden. Sie ist zwar nicht ganz dicht, viele Straßen bleiben einspurig befahrbar. Aber einige Engpässe werden ganz geschlossen, einige Parkhäuser sind blockiert. 

Folgende Straßen sind ganz gesperrt:

  • Stationsstraße (vom Driescher Kreisel kommend bleibt das Parkhaus der Rheinberg Galerie erreichbar)
  • Laurentiusstraße vom Rathaus kommend bis zur Einmündung Am Broich
  • Am Broich
  • Odenthaler Straße stadteinwärts ab der Kreuzung Am Broich/Am Mühlenberg; Umleitung über Am Mühlenberg/Vollmühlenweg zur Hauptstraße

Einspurige Sperrungen gibt es hier:

  • Paffrather Straße stadteinwärts ab Kreisverkehr Reuterstraße
  • Hauptstraße ab der Einmündung Schnabelsmühle bis zur Fußgängerzone

Diese Parkhäuser und Parkplätze können vorübergehend nicht angefahren oder verlassen werden:

  • Parkhaus Marienkrankenhaus
  • Parkpalette Buchmühle
  • Parkplatz Fronhof (an der Buchmühle)

Wie in den Vorjahren wird für den Stadtlauf in der Innenstadt auch die Busspur am Konrad-Adenauer-Platz von 18 – 21 Uhr gesperrt. Daher kann die Haltestelle “Markt” nicht mehr direkt angefahren werden. Allerdings entfällt die Haltestelle nicht, sondern sie wird an die Straße “An der Gohrsmühle” in die Nähe des neuen Turbokreisverkehrs verlegt. Dort sind in Höhe des Stadthauses und gegenüber jeweils Ersatzhaltestellen eingerichtet.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.