Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Paffrath feiert traditionelles Oktoberfest – und sucht Helfer

Zum elften Mal steht das kommende Wochenende ganz im Zeichen des Paffrather Oktoberfestes. Die ganze Dorfgemeinschaft ist auf den Beinen und bietet ein breites Programm.

Der Interessengemeinschaft Paffrath als Ausrichter, wie immer tatkräftig unterstützt von den Heimat klängen Nußbaum sowie der KG Alt Paffrath ist es wieder einmal gelungen, ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Zum Gelingen dieses Großprojekts tragen traditionsgemäß auch weitere lokale Vereine und Organisationen bei, wie beispielsweise Blau-Weiß Hand, die Hander Schützen oder der Löschzug Paffrath-Hand.

Man kann das Engagement aller Beteiligten auch als Ausdruck dafür werten, welch hohen Stellenwert das Vereinsleben in den Ortslagen Paffrath, Nußbaum und dem angrenzenden Hand immer noch hat. Auch daraus speist sich der IG-Slogan: „Gemeinsam sind wir stark!“

Josef Willnecker, Ehrenvorsitzender der Interessengemeinschaft und Initiator dieser Großveranstaltung, kann mit Recht stolz darauf sein, dass sich immer wieder die notwendigen 100 bis 120 ehrenamtlichen Helfer zum Gelingen des Festes einfinden.

Allerdings werden aktuell noch dringend freiwillige Helfer gesucht, die sich am Sonntag ein paar Stunden als „Kellner“. Außerdem für Donnerstag ab zehn Uhr, wenn die letzten Tische aufgestellt werden, sowie für Samstag ab 9 Uhr und Sonntag ab 7 Uhr und dann noch einmal abends zum Ausräumen des Zeltes. Kontakt: info@igpaffrath.de

Ohne seine Erfahrung und seinen Einsatz als Koordinator der organisatorischen Vorarbeiten wäre es sicher nicht so einfach, die erfolgreiche Kontinuität fortzuführen: Seit Anfang an der gleiche Zeltbauer, der gleiche Getränkelieferant und natürlich die Wickendorfer Musikanten – das zeugt von einer beispielhaft vertrauensvollen Zusammenarbeit!

Als neues „Schmankerl“ steht dieses Mal an allen Tagen eine „PhotoBox“ bereit, aus der sich die Besucher ein „Old-Style-Selfie“ als Erinnerung mitnehmen können: Ausstaffiert mit allen möglichen bereitliegenden Requisiten erhalten sie für einen kleinen Obulus ein Polaroid  –  so etwas gibt es in Zeiten digitaler Photographie tatsächlich immer noch!

Zum elften Paffrather Oktoberfest haben die Festausrichter den Besuchern das folgende Paket geschnürt:

Zur Eröffnung am Freitagabend, Einlass um 18 Uhr, haben sie gleich zwei rheinische Kult-Bands engagiert –  ab 20.15 Uhr stehen die DOMSTüRMER auf der Bühne, bevor ab circa 22 Uhr die BOORE das Festzelt rocken, für Fans „Kölscher Musik-Art“ durchaus ein Anlass, schon freitags in das Festwochenende zu starten. Für das musikalische Rahmenprogramm steht der bewährte Alleinunterhalter STEFF Linden auf der Bühne.

Seit Anfang an mit von der Partie, werden am Samstag die Wickendorfer Musikanten für die passende Oktoberfest-Stimmung sorgen. Aus deren erstem Auftritt ist über die Jahre eine echte Freundschaft entstanden, welche sich durch die alljährlichen Gegenbesuche anlässlich des Wickendorfer Brückenfestes in der ersten Augustwoche immer weiter gefestigt hat.

Einlass ist um 17 Uhr, bevor mit dem Fassanstich um 18.15 Uhr das Fest so richtig Fahrt aufnehmen kann. Natürlich haben sich aus diesem Anlass auch wieder zahlreiche Ehrengäste angekündigt.

Und dann der Sonntag: Er bietet wie gewohnt ein reichhaltiges Programm. Es beginnt wieder um 9.30 Uhr mit dem Ernte-Dank-Gottesdienst. Dabei, beim anschließenden traditionellen Frühschoppen sowie dem Ernteumzug, wird der musikalische Rahmen auch dieses Mal wieder von den Wickendorfer Musikanten geadelt.

Vor dem Umzug werden um circa 14 Uhr die Heimatklänge Nußbaum eine Kostprobe ihres Könnens geben, bevor sie im Ernteumzug mit zahlreichen Fußgruppen und geschmückten Traktoren der Treckerfreunde Voiswinkel dem neu zu kürenden Erntepaar ein festliches Geleit geben.

Start ist um circa 14.30 Uhr am Festzelt, und die Route führt über die Neue Nußbaumer Straße, die Paffrather Straße, die Nußbaumer Straße bis zum Höffenplatz, von wo es zurück zum Festzelt geht. Anwohner sowie Betroffene des Durchgangsverkehrs auf der Paffrather Straße werden für vorübergehende Stopps vorsorglich um ihr Verständnis gebeten.

Danach kommt es bis circa 18 Uhr zum Ausklang, den noch einmal der Stimmungsmacher STEFF Linden musikalisch begleitet.

Und natürlich ist am Sonntag auch für den Nachwuchs gesorgt – neben der Photobox ist ein Rahmenprogramm mit Kinderschminken und Hüpfburg vorgesehen.

Noch gibt es Karten – in den bekannten Vorverkaufsstellen im Paffrater Zentrum (KSK und VR Bank, beim Bäcker Lob sowie in der Paffrather Apotheke) sowie bei Mop’n Roll (Kempener Straße 33) und bei Lotto-Hess (in Hand) sollten sie erhältlich sein.

Die Interessengemeinschaft Paffrath ist ein Zusammenschluss von Geschäftsleuten und hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität in Paffrath zu verbessern. Kontakt: info@igpaffrath.de

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

23Sep12:00- 14:00Malzeit im CaféMalen für Erwachsene

23Sep14:30Den Altenberger Dom haptisch erleben.Führung für Sehbehinderte

23Sep19:30Soirée Cinéma: Les ChoristesDie Kinder des Monsieur Matthieu

24Sep10:30- 12:00Interkulturelles Elterncafé

24Sep15:00- 17:00Trostteddy Stricktreff

24Sep19:00- 21:15Das PfingstwunderLesung

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
X