Isabelle Schönfeld (AWO-Kita), Uli Heimann, Rene Cürten, Heike Höller (bisherige Beauftragte für Bewegungskindergärten) und Heike Konold-Barbian (TuS Schildgen)

Gemeinsam bewegt man mehr: Vor 10 Jahren beschlossen der Turn- und Sportverein und die AWO-Kindertagesstätte Schildgen zusammenzuarbeiten. Das feierten die Partner jetzt – ebenfalls gemeinsam. Von der Kreissparkasse Köln gab es zum Jubiläum eine Spende.

Fast auf den Tag genau vor 10 Jahren vereinbarten der TuS Schildgen und die AWO-Kindertagesstätte Schildgen ihre Zusammenarbeit. Der TuS Schildgen erhielt vom Landessportbund das Siegel „Anerkannter kinderfreundlicher Sportverein” und die AWO-Kita die Anerkennung als „Anerkannter Bewegungskindergarten”. Aus diesem Anlass luden beide Partner jetzt zu einer Feier ein.

Gratulant Uli Heimann (Vorsitzender des Kreissportbundes) wies in seiner kurzen Rede daraufhin, dass es nicht selbstverständlich ist, dass solche Kooperationen so lange bestehen bleiben und vor allem auch mit gemeinsamen Aktivitäten die Bewegung für Kinder unterstützen. Daher sprach er dem Team der AWO-Kita und dem TuS Schildgen ein großes Dankeschön für ihr Engagement aus.

Ilona Gerling, Dozentin an der Sporthochschule Köln, hob in ihrem spannenden „Plädoyer für das Kinderturnen” hervor, wie wichtig vielfältige Bewegungserfahrungen für Kinder sind. Und gab den anwesenden Zuhörern einige Denkanstöße, wie die Sportangebote in der Kita und im Verein noch besser und vielfältiger werden können.

Ein großes Geschenk brachte Rene Cürten, Filialleiter der Kreissparkasse Köln, mit: Für beide Einrichtungen gab es eine Spende in Höhe von je 1.000 Euro.

Und es gab auch noch zwei sportliche Momente im Rahmen der Veranstaltung: Jumping mit dem TuS und eine Mitmachaktion mit dem Team der AWO-Kita. So wurde aus einer geplant einstündigen Veranstaltung eine doppelt so lange, aber sehr abwechslungsreiche Feier, mit dem Wunsch nach mindestens weiteren 10 Jahren Zusammenarbeit.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.