Der Verein Bürger für uns Pänz und das Jugendamt der Stadt machen es Familien mit kleinem Geldbeutel erneut möglich, in der nächsten Woche verbilligte Eintrittskarten für dieses Kindermusical zu erstehen.

Im Bürgerhaus Bergischer Löwe findet am Samstag, 11. Mai 2019, das Familienmusical „Pinocchio“ statt. Die Kleine Oper Bad Homburg zeigt um 14:30 Uhr für Kinder ab 5 Jahren die Abenteuer des berühmten Hampelmanns als modernes Familienmusical. Opernschauspieler*innen singen live klassische Stücke aus verschiedenen Opern und Operetten; begleitet werden sie von einem Pianisten am Konzertflügel.

Dazu wird die Geschichte von Pinocchio und seinem Erfinder Geppetto erzählt – mit tänzerischen Elementen und Popmusik, begleitet von einer aufwendigen Lichtshow.

Eine Veranstaltung auch für den kleinen Geldbeutel

Das Kindermusical Pinocchio ist für alle Familien erschwinglich. Familien mit geringem Budget erhalten die Karten für nur einen Euro pro Person! Regulär kosten die Karten 11 Euro pro Person.

Das vergünstigte Angebot ist für Familien gedacht, die im Kindergarten oder im Offenen Ganztag der Grundschule keinen gesetzlichen Elternbeitrag zahlen müssen oder deren Einkommen unter 30.000 Euro liegt.

Sie erhalten die Eintrittskarte, die auch die Kosten für den Bus oder die Straßenbahn (Hin- und Rückfahrt am Samstag, 11. Mai) beinhaltet, gegen einen entsprechenden Nachweis. Der Gladbacher Verein „Bürger für uns Pänz“ und das Jugendamt der Stadt Bergisch Gladbach unterstützen das Angebot finanziell.

Vergünstigter Kartenverkauf am 8. und 9. Mai

Interessierte Familien können die vergünstigten Karten im Stadthaus, An der Gohrsmühle 18, Zimmer 245, zu folgenden Terminen abholen:

  • Mittwoch, 8. Mai, zwischen 9 und 13 Uhr
  • Donnerstag, 9. Mai, zwischen 9 und 16 Uhr.

Die Ausgabe der Karten erfolgt im Jugendamt, da dort wegen des Kindergartenbesuchs oder des Besuchs des Offenen Ganztags bereits Einkommensunterlagen gespeichert sind. Wer kein Kind im Kindergarten oder im Offenen Ganztag hat, kann einfach seinen Einkommensnachweis (z.B. Steuerbescheid, Bescheid über Hartz IV) mitbringen. Ein Versand der Karten findet nicht statt.

Die Geschichte zum Musical

Der alte Holzschnitzer Geppetto lebt in Italien. Eines Tages schnitzt der alte Mann aus einem Stück Holz eine Puppe und nennt sie Pinocchio. Pinoccio ist jedoch keine gewöhnliche Puppe: Er kann sprechen und laufen. Geppetto, der schon immer gerne einen Sohn gehabt hatte, wünscht sich nichts sehnlicher, als dass seine Puppe ein echter Junge werden möge. Doch bevor die blaue Fee ihm diesen Wunsch erfüllen kann, muss Pinochio beweisen, dass er sein Herz auf dem rechten Fleck trägt.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.