Jörg Krell, Fraktionschef der Liberalen im Stadtrat

Schon lange fordert die FDP konkrete Verbesserungsmaßnahmen für die Kinderbetreuung in Bergisch Gladbach, sowohl im Bereich der KiTas als auch der OGS. Nun gibt es endlich erste Fortschritte.

Bereits im Mai 2017 und erneut im Mai 2018 brachte die FDP-Fraktion im Rat Anträge ein, die neben einigen anderen Punkten genau das forderten, was nun endlich in Bergisch Gladbach umgesetzt wird: Zusätzliche Plätze und das zusätzliche Angebot einer Übermittag-Betreuung. Endlich eine Entwicklung in die richtige Richtung, sagen die Freien Demokraten.

Möglich werden zusätzliche OGS-Plätze und die Übermittag-Betreuung durch Reformen des NRW-Schulministeriums unter Yvonne Gebauer, FDP. Zum 1. Februar 2019 wurden von der Landesregierung die Platzpauschalen erhöht. Durch diese Mittel können mehr Plätze als bisher gefördert werden.

Trotzdem fehlen nach derzeitigem Stand noch 185 Plätze. Die Stadt plant weitere 107 Plätze zu schaffen, die aber nicht in vollem Umfang bis Schuljahresbeginn realisiert werden. Zu viele Familien werden also keinen OGS-Platz für ihr Kind bekommen. Der Betreuungsbedarf von 93 Prozent, den die Stadt ermittelt hat, ist bei Weitem noch nicht erreicht. Luft nach oben und keine Zeit auszuruhen, meinen die Freien Demokraten!

Eine Erleichterung für berufstätige Eltern kann die lange von der FDP geforderte Übermittag-Betreuung bringen, wie sie bereits an vier Grundschulen im Stadtgebiet angeboten wird. Die FDP begrüßt die Planungen der Verwaltung, dieses Angebot auf weitere Grundschulen auszuweiten.

Diese von der FDP lange geforderten Maßnahme setzte der Jugendhilfeausschuss in seiner Sitzung vom 27.6.19 mit einem Beschluss für den Stadtrat um.

So schön diese Entwicklungen sind, gehen sie der FDP unter Fraktionsführung von Jörg Krell nicht weit genug. Grundsätzlich fordert die jugendpolitische Sprecherin Dorothee Wasmuth eine sinnvolle Bedarfsfeststellung und -planung, sowie Transparenz bei der Vergabe von Plätzen und eine frühzeitige Mitteilung an die Eltern.

Hier veröffentlichen die Ratsfraktion und der Parteivorstand der FDP Bergisch Gladbach ihre Beiträge. Kontakt: Anita Rick-Blunck, Parteivorsitzende. Mail: rick-blunck@fdp-bergischgladbach.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.