Stadtmodell Bergisch Gladbach Rathaus

Pünktlich zum Global GIS Day informiert der Geoservice der Stadtverwaltung über ein neues digitales Karten-Angebot. Bergisch Gladbach kann man sich jetzt auch als 3D-Modell anschauen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Geoservice – Sachgebiet Geodatenmanagement haben mit Hilfe der Daten der Landesvermessung NRW ein sogenanntes Klötzchenmodell in der Detaillierungsstufe LoD2 (Level-of-Detail 2) erstellt. Somit werden die Gebäudekörper mit ihren jeweiligen Standarddachformen abgebildet.

Die Darstellung bietet neben neuen räumlichen Einblicken auch interessante Funktionen wie Schattenwurf-Simulation durch Sonnenlicht und 3D-Messwerkzeuge. So bekommt man beispielsweise auf die beiden Rathäuser einen neuen Blick oder kann auch mal in der privaten Umgebung schauen, wie die Dichte der Bebauung ist und sich die Höhe der Gebäude anordnet.

3D-Stadtmodelle können z.B. in der Stadtplanung, Stadtentwicklung und Umweltplanung, für Hochwasser- und Lärmschutzanalysen oder für Sichtbarkeitsanalysen und 3D-Navigation verwendet werden.

Die Darstellung des 3D-Stadtmodell kann responsiv auf dem Smartphone, Tablet oder PC unter: abgerufen werden. Als weiteren Service gibt es Direktlinks zu den Karten aller Kommunen im Rheinisch-Bergischen Kreis, also Burscheid, Kürten, Leichlingen, Odenthal, Overath, Rösrath und Wermelskirchen.

Weitere Karten und Geodaten stellt das städtische Geoportal hier bereit.

Über den Global GIS Day: Der Global GIS Day ist eine Initiative, die räumliches Denken und geographische Informationssysteme an die Öffentlichkeit bringen will. Weltweit laden GIS-Experten Schülerinnen und Schüler bzw. ganze Schulklassen zu Präsentationen und Workshops ein, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben und damit moderne Geographie erfahr- und erlebbar machen.

PDFDrucken

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.