Zu den Feiertagen gibt es bei den Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen einiges zu beachten – vom Bürgerbüro über die Bücherei  und die Wochenmärkte bis hin zur Müllabfuhr. 

An Heiligabend und den Feiertagen, an Silvester und Neujahr bleibt die Stadtverwaltung geschlossen. Ansonsten gelten die üblichen Öffnungszeiten. Das Bürgerbüro ist in der Weihnachtswoche wie gewohnt am Montag, Freitag und Samstag geöffnet, ebenso am Montag vor Silvester.

In der Stadtbücherei sind die Kolleginnen am Freitag, dem 27. und Samstag, dem 28. Dezember zu den gewohnten Öffnungszeiten für die Kundschaft da. Auch die Stadtteilbücherei Bensberg hat nach den Feiertagen am 27. und 28. Dezember wie gewohnt geöffnet. Die Bücherei in Paffrath bleibt während der Weihnachtsferien (23. Dezember bis 4. Januar) geschlossen. Ab Montag, 6. Januar ist dort wieder geöffnet.

Bücherei bietet Last-Minute-Geschenkidee für Leseratten

Das Kunstmuseum Villa Zanders bleibt geschlossen vom 23. Dezember bis einschließlich 26. Dezember sowie vom 30. Dezember bis einschließlich 1. Januar.Das Museum ist geöffnet am Freitag, 27. Dezember und Samstag, 28. Dezember von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 29. Dezember von 11.00 bis 18.00 Uhr. Die Artothek kann ab dem 2. Januar zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden.
Die Verwaltung des Kunstmuseums ist vom 23. Dezember bis 6. Januar nicht erreichbar.

Umbau der Welt, wie sie ihm gefällt: Stefan Wewerka

Das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe schließt vom 23. bis 26. Dezember und vom 30. Dezember bis 1. Januar. Vom 27. bis 29. Dezember sind Besucher zu den regulären Öffnungszeiten herzlich willkommen (Freitag 10.00 -13.30 Uhr, Samstag und Sonntag 11.00 -17.00 Uhr).

Das Schulmuseum in Katterbach hat wie üblich Ferien-Ruhezeit.

Die Märkte im Stadtgebiet verschieben sich teilweise terminlich:

  • Am Dienstag, dem 24. Dezember finden die Wochenmärkte in der Stadtmitte und Bensberg statt. Allerdings sind an diesem Tag nicht alle Händler anwesend. Vorsichtshalber sollten Kunden vorab bei Händlern nachfragen, die sie gezielt aufsuchen möchten.
  • Freitag, der 27. Dezember ist üblicher Markttag in Refrath, Samstag, der 28. Dezember in der Stadtmitte. Erfahrungsgemäß kommen auch unmittelbar nach den Weihnachtsfeiertagen nur wenige Händler. Die Märkte finden also in eingeschränktem Umfang statt.
  • Am Dienstag, 31. Dezember ist noch einmal Markt in der Stadtmitte.

Durch die Feiertage verschieben sich bei der Müllabfuhr die Abholungen wie folgt:

Im Bezirk 1 wird die Abfuhr auf Freitag, den 20. statt Montag, den 23. Dezember vorgezogen.
Im Bezirk 2 wird die Abfuhr auf Montag, den 23. statt Dienstag den 24. Dezember vorgezogen.
Im Bezirk 3 wird die Abfuhr auf Dienstag, den 24. statt Mittwoch den 25. Dezember vorgezogen.

Die Leerungen in den Bezirken 4 und 5 erfolgen beide am Freitag, den 27. Dezember.
Im Bezirk 5 werden die Restmüll- und Biotonnen somit zum regulären Termin geleert, nur die Abfuhr der Gelben Säcke / Gelben Tonnen verschiebt sich von Freitag auf Samstag.

Zum Jahreswechsel erfolgen die Abfuhren im Bezirk 1 wie üblich am Montag, den 30. Dezember und der Bezirk 2 am 31. Dezember (Silvester). In den Bezirken 2, 3 und 4 verschieben sie sich um einen Tag nach hinten. Im Bezirk 5 wird zum regulären Termin (Freitag) geleert.

Der Wertstoffhof Kippemühle und die Annahmestation an der Kompostierungsanlage Birkerhof bleiben ebenso wie die Verwaltung am Betriebshof Obereschbach an Heiligabend und Silvester geschlossen.

Der städtische Abfallwirtschaftsbetrieb möchte auch die Bürgerinnen und Bürger daran erinnern, dass für vermehrtes Restmüllaufkommen an den Feiertagen zusätzliche Abfallsäcke am Wertstoffhof, im Bürgerbüro und in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften im Stadtgebiet erworben werden können. Das 70-Liter-Behältnis kostet 7,40 Euro; im Kaufpreis ist die Entsorgungsgebühr bereits enthalten. Alle sonstigen Plastiksäcke, die zusätzlich zur Restmülltonne am Abfuhrtag an die Straße gestellt werden, kann die Müllabfuhr nicht mitnehmen.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.