707 unserer Leserinnen und Leser zahlen freiwillig einen monatlichen Beitrag, um die Arbeit der Redaktion zu unterstützen. Damit ermöglichen sie es uns unter anderem, mit Holger Crump einen Kulturreporter zu beschäftigen, der die Kunst- und Kulturszene in Bergisch Gladbach immer wieder in aufwendigen Beiträgen vorstellt, ergänzt durch Fotos von Thomas Merkenich.

Sie sind noch nicht dabei? Unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Abo!

+ Anzeige +

Magische Wesen, geheimnisvolle und zauberhafte Orte – alles ist möglich bei der Gestaltung einer eigenen Märchengeschichte. Ab März startet in der Stadtbücherei wieder die Erzähl- und Schreibwerkstatt.

Du denkst dir gerne Geschichten aus oder würdest es am liebsten einmal ausprobieren? Du bist zwischen 10 und 14 Jahren alt? Dann bist du hier richtig!

Ab März bietet die Stadtbücherei wieder eine kreative Erzähl- und Schreibwerkstatt an. Gemeinsam mit der Kölner Autorin Claudia Satory lassen die TeilnehmerInnen der Phantasie freien Lauf. Magische Wesen, geheimnisvolle und zauberhafte Orte – alles ist möglich bei der Gestaltung einer eigenen Märchengeschichte.

Am Montag, den 02.03.2020 um 16.30 Uhr findet eine Informationsstunde mit der Autorin in der Stadtbücherei statt, bei der sie gerne Fragen zur diesjährigen Schreibwerkstatt beantwortet. Die TeilnehmerInnen treffen sich 10 Mal immer montags um 16.30 Uhr in den Räumen der Stadtbücherei zum Erfinden, Erzählen und Schreiben.

Die Werkstatt wird abgerundet mit einer Präsentation der entstandenen Geschichten. Zu dieser Abschlussveranstaltung am 25. Mai 2020 sind alle TeilnehmerInnen mit Freunden, Eltern & Verwandten herzlich eingeladen!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt. Verbindliche Anmeldungen bitte an Frau Andrea Görgen (goergen@stadtbuecherei-gl.de).

Die Schreibwerkstatt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, im Rahmen von SchreibLand NRW, einer Initiative des Literaturbüros NRW und des Verbandes der Bibliotheken NRW sowie durch den Rotary Club Bergisch Gladbach.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.