Jetzt gibt es noch mehr bunte Steine abseits der Steinschlange. Die Aktion „Charity-Steine“ bietet handbemalte Kleinode gegen eine Spende. Der Erlös geht in der ersten Runde an ein Projekt zur Trauerbegleitung. Fleißige Mitmaler:innen werden noch dringend gesucht!

Die Aktion wurde von der Bergisch Gladbacherin Elisa Walther Mitte Juli 2020 ins Leben gerufen. „Unsere Motivation ist es, soziale Einrichtungen die auf Spendengelder angewiesen sind, zu unterstützen“, erklärt die Initiatorin.

Sie und ihre Maler:innen stellen in Handarbeit kleine Kunstwerke auf Steinen her. Diese sind aktuell bereits im “Fußpflegestudio bei Meli” in Paffrath sowie im Naturkost-Laden Refrath zu finden. Wer die Aktion klasse findet, nimmt einen Stein mit und spendet einen Beitrag seiner Wahl.

„Die Aktion kommt in den zwei Läden so gut an, dass die Körbchen schnell leer waren. Wir würden uns daher sehr über die Unterstützung weiterer Maler:innen freuen“, erklärt Elisa. Je mehr mitmachen, desto mehr Körbe können aufgestellt werden. Geplant ist das Angebot auch im Geschenkeladen Wolke 4 Refrath, einem Kosmetikstudio in Köln und beim Institut Dellanima.

Die erste Spendenrunde geht zu 100 Prozent an das Kooperationsprojekt “Leben mit dem Tod” für trauernde Kinder, Jugendliche und ihre Familien des Instituts Dellanima/DRK. Je nach Spendenaufkommen entscheidet die Gruppe der Maler:innen nach 2 bis 4 Monaten über einen neuen Spendenempfänger.  

Informationen zur Aktion und Bilder der „Charity-Steine“ finden Interessenten unter diesem Link auf Facebook. Dort können sich auch interessierte Maler:innen melden, die bei der Aktion mitmachen wollen. Oder sie melden sich bei den Ladenbesitzern, welche die Charity-Steine anbieten.

Weitere Beiträge zum Thema

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Holger Crump

ist freier Journalist und vielseitig interessierter fester Mitarbeiter des Bürgerportals.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.