Foto: Archiv

In der Hornstraße wird die Belkaw in den nächsten Wochen die Leitungen für Trinkwasser und Gas erneuern. Dafür wird die Straße über sieben Monate hinweg in Teilabschnitten komplett gesperrt.

Die Belkaw erneuert ab dem 23. November die Leitungen in der Hornstraße zwischen den Einmündungen der Laurentius- und der Gertrudenstraße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai 2021, teilte das kommunale Versorgungsunternehmen jetzt mit.

+ Anzeige +

Während dieser Zeit werden Teilabschnitte der Hornstraße voll gesperrt. Damit die Anwohner jederzeit ihre Häuser erreichen gibt es zwei Bauabschnitte und eine Pause:

  • Vom 23. November an wird zwischen der Laurentiusstraße und der Straße Am Reiferbusch gearbeitet.
  • Zwischen dem 18. Dezember und dem 11. Januar 2021 werden die Arbeiten unterbrochen und die Baustelle für einer Feiertagspause geschlossen.
  • Fertiggestellt wird der erste Bauabschnitt laut Belkaw voraussichtlich Ende Februar 2021. Anschließend werden die Leitungen und einzelne Hausanschlüsse zwischen der Straße Am Reiferbusch und der Gertrudenstraße erneuert.

Einsatz- sowie Versorgungsfahrzeuge können sämtliche Häuser während der gesamten Bauzeit erreichen. Auch die Anwohner gelangen jederzeit zu ihren Wohnungen. Das Bauprojekt sei mit der Stadt Bergisch Gladbach abgestimmt, betont die Belkaw, Umleitungen werden rechtzeitig eingerichtet.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.