Die teilnehmenden Einrichtungen haben in den letzten Monaten viel Zeit damit verbracht, ein vielfältiges Angebot für die beiden Sozialstände zu schaffen. Viele neue Teilnehmer sind dabei. Die Spenden gehen in diesem Jahr an das Kinderhaus Herrmann.

Nachdem im letzten Jahr landesweit die Weihnachtsmärkte coronabedingt nicht stattfinden konnten, ist das Angebot des Sozialstandes in Bergisch Gladbach in diesem Jahr umso vielfältiger aufgestellt.

Neben den bereits über Jahre für den Sozialstand etablierten Organisationen präsentieren sich in diesem Jahr auf dem Konrad-Adenauer-Platz erstmals die Tiertafel, Hobel & Späne Werkstatt Verbundschule Mitte, Kinderhilfe Kariobangi Kenia, Katharina Kersting Verein, Dellanima, Einfach gemeinsam e.V. und der Club behinderter Menschen und ihrer Freunde (CBF). 

Aktualisierung: Am Dienstag hat die Landesregierung angekündigt, dass ab kommender Woche auch auf den Weihnachtsmärkten in NRW 2G gelten soll, Zugang also nur für Geimpfte und Genesene. Was das für die Weihnachtsmärkte in Bergisch Gladbach bedeutet, ist noch offen. Möglich wären stichprobenartige Kontrollen. Alle aktuellen Corona-Nachrichten finden Sie im Liveblog.

In Refrath wird der Sozialstand erstmals im Weihnachtsdorf dabei sein. Hier präsentieren sich auf dem Peter-Bürling-Platz Waldorfschule, Nelson Mandela Gesamtschule, Katharina Kersting Verein, Caritas Flüchtlingshilfe, Christliche Versammlung Refrath, Dellanima, Aidshilfe, Tinnitus Selbsthilfe, Aidshilfe, Kinderhilfe Kariobangi Kenia und Tiertafel. 

Die teilnehmenden Einrichtungen haben in den letzten Monaten viel Zeit damit verbracht, ein vielfältiges Angebot für die beiden Sozialstände zu schaffen. So gut wie alles wurde in Handarbeit selbst gefertigt. Und auch der Umweltschutz wird wieder berücksichtigt. So wird auch in diesem Jahr auf das Pappgeschirr verzichtet. 

Die Gesamtspende geht in diesem Jahr an das Kinderhaus Herrmann – ein privates Kinderhaus für Kinder der Altersgruppe 5-12 Jahre, die aus verschiedensten Gründen nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können.

Welche Organisation Sie wann und wo am Sozialstand antreffen, ersehen Sie aus den Programmen, die wir hier zum Download anbieten.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.