In Bergisch Gladbach gibt es viele Möglichkeiten, nach Geschenken zu schauen, ein gemütliches Glas Glühwein zu trinken oder Musik- und Showveranstaltungen zu erleben. Die städtische Tourismusförderung hat alle Informationen zu den Weihnachtsmärkten in Gladbach, Refrath, Bensberg und Moitzfeld zusammen gestellt.

Weihnachtsmarkt Bergisch Gladbach-Stadtmitte

Der Weihnachtsmarkt auf dem Konrad-Adenauer-Platz gehört zu den größten im Rheinisch- Bergischen Kreis. Jung und Alt finden in den liebevoll gestalteten Häuschen viele Details für ihren jeweiligen Geschmack. Es ist ein Traditionsmarkt mit viel Kunsthandwerk, ein gemütlicher idyllischer Weihnachtsmarkt, bei dem für jeden etwas dabei ist.

Aktualisierung: Auf dem Weihnachtsmarkt in der Stadtmitte gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Zuvor hatte die Landesregierung angekündigt, dass ab kommender Woche auch auf den Weihnachtsmärkten in NRW 2G gelten soll, Zugang also nur für Geimpfte und Genesene. Was das für die Weihnachtsmärkte in Bergisch Gladbach bedeutet, ist noch offen. Möglich wären stichprobenartige Kontrollen. Alle aktuellen Corona-Nachrichten finden Sie im Liveblog.

Programm 2021:

  • Fr. 26.11., 18.00 Uhr, offizielle Eröffnung durch Herrn Bürgermeister Stein
  • Sa. 27.11., 17.45 Uhr, Musikverein Loop – volkstümliche Werke, moderne Medleys
  • So. 28.11., 15.00 Uhr, Rheinisch Bergische Bläserphilharmonie Bensberg e.V.
  • Mi. 01.12., 15.00 Uhr, Gameshow zum Welt Aids Tag
  • Sa. 04.12., 15.00 Uhr, Blasorchester Dürscheid
  • So. 05.12., 15.00 Uhr, Big Band Bergisch Gladbach; 18.00 Uhr, Blasorchester Marialinden
  • Mo. 06.12., 17.00 Uhr, Adventsfenster veranstaltet durch den Inklusionsbeirat der Stadt
  • Sa. 11.12., 15.00 Uhr, Big Band BGL; 18.30 Uhr, La Emily Band
  • So. 12.12., 15.00 Uhr, Musikverein Kürten 1847 e.V.; 17.30 Uhr, Rheinisch Bergische Bläserphilharmonie Bensberg e.V.
  • Sa. 18.12., 15.00 Uhr, Blasorchester Dürscheid; 18.30 Uhr Saitomortale Weihnachts-Song-Contest-Gewinner SWR 1 (2017)
  • So. 19.12., 15.00 Uhr, Blasorchester Marialinden; 18.00 Uhr, „Starlight Band“
  • Fr. 24.12., 17.00 Uhr, traditionelles Turmblasen vom Rathhausturm durch die Bergisch Gladbacher Bläserbesetzung

Der Eintritt ist frei!

Termin:

Do., 18.11. – Do., 23.12.2021, täglich von 11.00 – 20.00 Uhr, samstags 11.00 – 21.00 Uhr
Totensonntag, den 21.11.2021, bleibt der Markt geschlossen

Ort: Konrad-Adenauer-Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach

Veranstalter:
Interessengemeinschaft Bergisch Gladbach Stadtmitte e.V.,
Organisator: MARKT TRANS Stümper GmbH

Bensberger Hüttenzauber

Vom 18. November bis zum 31. Dezember wird ein abwechslungsreiches Programm geboten:

Peter Orloff und die Schwarzmeerkosaken – Die Flöckchen mit ihrem Jahresabschluss – Juicy Jam – Frank Kramp – Andreas Melzer spielt Saxophon – Kabarettist Nikolaus Kleine – Duo Pascal u.v.m. bieten viele tolle Programmpunkte.

Außerdem locken ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot mit verschiedenen Themenabenden und tägliche abendliche Verlosungen zu Gunsten der Bergisch Gladbacher Tafel.

Corona-Hinweis: In der großen Hütte gilt 2G, Zutritt nur für Geimpfte und Genesene.

Termin: Do., 18.11. – Fr., 31.12.2021

Ort: Fußgängerzone in Bensberg, Schloßstraße, 51429 Bergisch Gladbach

Veranstalter: IBH Interessengemeinschaft der Bensberger Händler und Gewerbetreibenden e.V.

Das gesamte Programm:

Refrather Winterdorf

Das Refrather Winterdorf öffnet vom 22. November bis zum 23. Dezember 2021 seine Türen. Der sympathische Weihnachtsmarkt auf dem Peter-Bürling-Platz präsentiert dabei ein umfassendes kulinarisches Angebot: von Winterklassikern wie Grünkohl mit Mettwurst über innovative Reibekuchen- und Crêpe-Kreationen bis hin zu weihnachtlichen Leckereien. Dazu fehlt natürlich nicht der aromatische Winzerglühwein.

Die beliebte Almhütte bietet den perfekten Rahmen für einen unvergesslichen Abend mit Freunden. Dazu laden ausgewählte Marktstände mit zeitgemäßen Geschenkideen zum Staunen und Stöbern ein.

Auf dem Refrather Weihnachtsdorf sind die Kleinsten die Größten. Jeden Sonntag sorgen verschiedene Clowns und Zauberer ab 15.00 Uhr mit ihrem Mitmachprogramm für leuchtende Kinderaugen. Zusätzlich bieten zwei verschiedene Karussells eine stimmungsvolle Mitfahrgelegenheit für alle kleinen und großen Gäste.

Termin: Mo., 22.11. – Mo., 23.12.2021

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag, 15.00 Uhr – 22.00 Uhr
  • Freitag, 15.00 Uhr – 00.00 Uhr
  • Samstag, 13.00 Uhr – 00.00 Uhr
  • Sonntag, 13.00 Uhr – 22.00 Uhr

Ort: Peter-Bürling-Platz, 51427 Bergisch Gladbach-Refrath

Veranstalter:
IG Refrather Handel e.V.,
Organisator: CoZwei UG

Weihnachtsmarkt in Moitzfeld

Bereits zum 15. Mal findet der Moitzfelder Weihnachtsmarkt statt. Kunsthandwerker, Kindergärten, Schulen und Vereine sowie einige Gewerbetreibende aus Moitzfeld werden als Aussteller vor Ort sein. Beim traditionellen Lichteranzünden besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt um 17.00 Uhr und verteilt kleine Leckereien an die anwesenden Kinder. Das Bühnenprogramm gestalten die Moitzfelder Kindergärten und die Moitzfelder Grundschule. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Stände mit ihren kulinarischen Angeboten.

Der Eintritt ist frei!

Termin: Sa., 27.11.2021, 12.00 – 19.00 Uhr

Ort: Rotdornweg 21 (Dorfplatz und Schulhof hinter der St. Joseph-Kirche), 51429 Bergisch Gladbach

Veranstalter: Dorfgemeinschaft Moitzfeld e.V.

Coronahinweis: Auf den Weihnachtsmärkten im Stadtgebiet gilt die jeweils aktuelle CoronaschutzVO. Die Betreiber haben jeweils ein Hygienekonzept vorgelegt, für deren Umsetzung sie selbst verantwortlich sind. Aktuell sind Zugangsbeschränkungen oder Kontrollen für den Aufenthalt unter freiem Himmel nicht erforderlich. Für gastronomische Angebote in Innenräumen gilt allerdings auch auf den Weihnachtsmärkten, dass der Nachweis von Testung oder Immunisierung vorgelegt werden muss.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Wunderbar, 2G auf dem Weihnachtsmarkt, endlich werden die Unbelehrbaren eingebremst, anscheinend geht es nur auf diesem Weg über die Landesregierung. Allen geimpften und genesenen viel Spass auf dem WM, allen unbelehrbaren schonmal frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr, möget Ihr es erleben.

  2. Bei den derzeit immer weiter steigenden Zahlen ist 2G wie jetzt von der NRW-Regierung beschlossen gut. Aber es muss dann auch kontrolliert und bei Nichteinhaltung sanktioniert werden, da es andernfalls nicht funktioniert.

  3. Draußen also keine Kontrollen, es sei denn, NRW verfügt das. Ich werde keinen dieser „Märkte“ besuchen, solange jeder Impfgegener und Querdenker dahin kann. Die Buden stehen und wenn kontrolliert würde, blieben alle Nichtgeimpften fort. Das bedeutet Umsatzeinbrüche, weswegen möglicherweise Kosten nicht gedeckt werden. Und ob da wieder der Staat hilft – dessen frühere Hilfe plötzlich zurückgezahlt werden muss – scheint mir zweifelhaft. Aber kurz vor einem weiteren Lockdown, und ich gehöre nicht zu den Bangemachern, scheinen mir kontrollierte Weihnachtsmärkte ein unbedingtes Muss zu sein.