Foto: Mike Menkhaus

Endlich konnte der Gesangverein Harmonie-Bensberg-Kaule e.V. nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder zu seinem traditionellen musikalischen Frühschoppen „Have a nice day“ einladen. Die Freude des Chors übertrug sich auf die Zuhörer. Neue Chormitglieder und Probesänger sind jederzeit willkommen.

Der Event fand am 15. Mai 2022 im Foyer der Johannes-Gutenberg-Realschule in Bergisch Gladbach-Kaule statt. Er war einerseits ein Anlaufpunkt für Freunde des Chores, Bekannte, Nachbarn, und Gäste, aber auch für jene, die einfach kamen, um die musikalische Abwechslung zu genießen.

+ Anzeige +

Die Chöre der Harmonie trugen unter der Leitung von Musikdirektor FDB Rolf Pohle altbekannte und neu einstudierte Lieder vor. Das Repertoire der Sängerinnen und Sänger umfasst Hits und Evergreens von 1950 bis heute. Exemplarisch: „Barbara Ann“, „Sierra madre del sur“, „Oh Champs-Élisée“, „Memory” aus Cats, Hildegard Knefs „Für mich soll’s rote Rosen regnen, „Lollipop“ und „Time so say good bye“.

Die Stimmung war sehr beschwingt. Die begeisterten Gäste dankten den Chören mit reichlichem Applaus.

Für das leibliche Wohl war mit Kölsch, Wein und alkoholfreien Getränken bestens gesorgt. Auch gab es neben heißen Würstchen eine Auswahl von über 30 Kuchen- und Tortenvariationen.

Zwischen den Vorträgen sorgte traditionell Frank Kramm und sein Akkordeon mit Musik und Gesang für beste Unterhaltung.

Christa Rueger

ist u.a. im Vespa-Club, im Obst- und Gartenbauverein Refrath und in der Harmonie Bensberg-Kaule aktiv, wohnt in Gronau und berichtet immer wieder in Wort und Bild.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.