Nach dem Informationstag im November folgt nun der Anmeldetag für Schüler:innen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Das BKSB – Berufskolleg kaufmännische Schulen veranstaltet im Januar einen Anmeldetag für Hochschulreifen und andere Schulabschlüsse. Das Abitur am BKSB ist eine Alternative zum Bündelungsgymnasium. 

Am 21. Januar, ein Tag nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse empfängt das kaufmännische Berufskolleg an der Oberheidkamper Straße interessierte Schüler*innen sowie Eltern. In der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr können diese sich an einem der vielfältigen Bildungsgänge des Berufskollegs anmelden. In diesem Jahr erfolgt die Anmeldung erstmals über ein Online-Portal. Lehrer*innen des BKSB unterstützen den ganzen Vormittag bei der Anmeldung. 

Abi mit dem BKSB

Vor allem für die viele Schüler*innen mit dem Ziel, das Abitur zu erreichen, gibt das BKSB eine sehr gute Perspektive. Aufgrund der Umstellung von G8 auf G9 bieten die meisten Gymnasien in NRW für 2023/24 keine Einführungsphase an. Hier bietet das kaufmännische Berufskolleg DIE Alternative zu den sogenannten Bündelungsgymnasien, um das Abitur zu erlangen und sich gleichzeitig beruflich zu qualifizieren.

Das Angebot des BKSB richtet sich an alle Schüler*innen, die die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk haben bzw. Wiederholer*innen der Einführungsphase am Gymnasium sind. 

BKSB-Anmeldetag
Samstag 21.1.23 von 9 bis 12 Uhr
Oberheidkamper Str. 21, Bergisch Gladbach
Online-Anmeldung möglich
Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website

Vorträgen Informieren über die Inhalte und Abschlüsse der verschiedenen Bildungsgänge. Das Lehrpersonal steht beratend zur Seite.

Hochschulreife und Fachhochschulreife

Das Besondere an der Allgemeinen Hochschulreife am BKSB sind neben den allgemeinbildenden Fächern, wie Mathematik, Deutsch, Englisch etc., die wirtschaftlichen Fächer, zum Beispiel BWL und VWL. Der Unterricht erfolgt praxisorientiert und durch den engen Kontakt zu Unternehmen eröffnen sich den jungen Menschen vielfältige berufliche Perspektiven.

Die zusätzlichen kaufmännischen Kenntnisse schaffen zudem die perfekte Voraussetzung für eine qualifizierte Ausbildung im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Das Abitur+ am BKSB-Wirtschaftsgymnasium ermöglicht ferner ein Studium in allen Fächern und an allen Universitäten sowie ein duales Studium. Das BKSB leistet damit seit Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Versorgung der regionalen Wirtschaft mit Fachkräften im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. 

Am Kaufmännischen Berufskolleg in Bergisch Gladbach können alle deutschen Bildungsabschlüsse erreicht werden: Neben der Allgemeinen Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium können Schüler*innen in nur zwei Jahren die Fachhochschulreife der Höheren Handelsschule erwerben.

Durch den Schwerpunkt auf die kaufmännischen Fächer bieten sich den jungen Menschen im Anschluss sehr gute Möglichkeiten für eine qualifizierte Berufsausbildung mit guten Aufstiegschancen oder ein (duales) Studium an sämtlichen Fachhochschulen. Alternativ ist nach den zwei Jahren auch der Wechsel in die Stufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums möglich.   

Schulabschlüsse

Auch den Erweiterten Ersten Schulabschluss und Mittleren Schulabschluss (ehemals Haupt- und Realschulabschluss) sowie den Ersten Schulabschluss nach Klasse 9 können junge Menschen am BKSB erwerben. Das BKSB bietet hier sehr gute Grundlagen für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder für den Übergang in höhere Bildungsgänge. 

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.