Ruhiger Auftakt in die Weltmeisterschaft
Trotz des rasanten 4:0 der deutschen Mannschaft im Auftaktspiel ging es an den meisten Public Viewing Orten in der Innenstadt von Bergisch Gladbach eher ruhig zu. Vor der Nachbar hatten sich gerade mal acht Fans versammelt, die Terasse blieb ganz geschlossen. Einigermaßne besetzt war der Biergarten des Paas. Lauter wurde es schon im Innenhof des Bocks, die Sitzplätze waren fast alle besetzt. Die laute Ausnahme des Abends: das Quirl’s. Vor der Gnadenkirche standen die Jugendlichen vor zwei Großleinwänden auf den Bänken, großes Gedrängel, noch mehr Krach, wilde Stimmung.
Weitere Informationen:
Die besten Public Viewing Plätze in der Region. Wie waren Ihren Erfahrungen? Stimmen Sie mit ab!
Wipperfürth im Fußballfieber, BLZ

Neue Turnhalle der GGS Gronau eingeweiht
Ein Ereignis mit Seltenheitswert in den Zeiten der Finanznot. Bürgermeister Lutz Urbach konnte die neue Einfachturnhalle der GGS Hebborn einweihen. Der alte Bau war PCB-belastet und hatte abgerissen werden müssen. Für 1,4 Mill. Euro wurde jetzt eine neue Halle gebaut, die zudem die Standards eines Niedrigenergiehauses erfüllt und damit kräftig Betriebskosten spart.
Quelle: KSTA

Neuer Schulhof und Spielplatz für die GGS Sand
Und auch die Gemeinschaftsgrundschule Sand hatte allen Grund zum feiern: Auch hier stand eigentlich gar kein Geld zur Verfügung. Doch die alten Spielgeräte waren inzwischen regelrecht gefährlich geworden und mussten zum Teil gesperrt werden. Daher stellte die Stadt dann doch noch 50.000 Euro für die Sanierung bereit.  Weiter 5000 Euro für die Spielgeräte kamen von den  „Bürger für uns Pänz“, Rotary Club, Kreissparkasse Köln und VR-Bank. Jetzt müsste nur noch die 100 Jahre alte Schule saniert werden.
Quelle: KSTA, Fotos

+ Anzeige +

Eltern wollen über spezielle Autismus-Formen aufklären
Ina Heike Stöcker aus Bergisch Gladbach und Holger Ehmann aus Witzhelden haben einen Verein gegründet, der Kinder mit peziellen Formen des Autismus, dem so genannten Asperger- und High-Functioning-Autismus, helfen soll. „Perspektive Asperger“ soll vor allem für mehr Aufklärung bei Schulen und anderen Institutionen sorgen.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Website des Vereins “Perspektive Asperger e.V.”

Weitere Berichte

  • Grundschule Odenthal Blecher heißt jetzt Grundschule Burg Berge, BLZ
  • Tag der offenen Gärten im Bergischen, KSTA
  • Tierheim Kürten schon vor den Sommerferien völlig überfüllt, BLZ
  • Giuseppe Spitali verlässt den SV 09, behält sich im Interview mit dem KSTA aber eine Rückkehr offen
  • Brand in der Lagerhalle der Avea, KSTA

Falls Sie es verpasst haben:

.

.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.