Zwei Dutzend  Empfehlungen für ein gutes Public-Viewing-Erlebnis haben wir gesammelt, doch am Ende ist das Ergebnis unserer Umfrage völlig eindeutig: an das Quirl’s kommt keiner heran – und wird unser Public Viewing-Weltmeister.

Das Team der Kneipe an der Gnadenkirche hat nicht nur das beste Angebot auf die Beine gestellt – sondern auch sonst alles richtig gemacht – der starke Andrang der Fußballfans sagt alles.

Aber noch ist der Fußballspaß nicht ganz zu Ende, zwei spannende Spiele stehen noch aus. Geben Sie Ihre Stimme ab, schlagen Sie weitere Orte vor – das Rennen um die Plätze 2 bis 4 ist noch offen.

+ Anzeige +

Unsere Empfehlungen (werden ständig aktualisert) finden Sie unten.

So können Sie mitmachen:

Unsere Empfehlungen

Sondertipp für das Halbfinale Deutschland-Spanien
Vereinheim des SV 09, An der Flora, Belkaw Stadion
Am Mittwoch um 17 Uhr spielte der SV 09 ein Testspiel gegen die Bundesligamannschaft von Borussia Mönchengladbach (und verlor 0:4). Anschließend fand im Vereinsheim ein Public Viewing statt – mit einer guten Chance, dort auf die Fussballer des SV 09 und auch der Borussia zu stoßen.

Innenstadt: Quirl an der Gnadenkirche
In bewährter Manier hat das Team in der Kneipe selbst, aber vor allem draußen vor der Gnadenkirche diverse Leinwände und Bildschirme aufgebaut. Hier ist vor allem junges Publikum versammelt, lautstarke Stimmung garantiert. Wohl der einzige Ort weit und breit, wo ein kopfstarkes Sicherheitsteam eingesetzt wird – und wohl auch nötig ist.

Das Urteil von Gerd J. Pohl: Super Volksfeststimmung, beste Sicht auf die teilweise riesigen Leinwände, Leute aller Generationen, schöne, sommerliche Musik. Hervorragende Organisation: zuvorkommende Sicherheitsleute, Getränke aus appetitlichen (!) Plastikbechern, Absperrungen zur Straße hin, damit sich Public Viewing und Verkehr nicht ins Gehege kommen. Mehrere Grills, mehrere Biertheken, eigener Fässchenverkauf. Besser kann man’s meiner Ansicht nach nicht machen. Und nicht zuletzt ein professioneller Wirt, der sein Personal nicht vor allen Leuten anranzt wie Kaiser Nero seinen Hofstaat.
Weitere Info

Innenstadt: Brauhaus zum Bock
Im Hofbiergarten auf der neuen 4×3 Meter großen Leinwand alle 64 WM Spiele. Bei größerem Andrang wird es im Innenhhof rasch eng und laut – nichts für Fans mit Platzangst. In der Schänke wie gewohnt Flatscreen und Großleinwand. Im Restaurant auf Großleinwand. Weitere Info

Innenstadt: Szenekneipe Paas
Im weithin offnen Biergarten gibt es eine Großleinwand, drinnen diverse Monitore. Konrad-Adenauer-Platz, Website

Innenstadt: Naschbar
Tische auf dem Bürgersteig werden mit einem Monitor versorgt. Später gibt es vielleicht auch noch mal eine Leinwand auf der  Dachterasse. Paffrather Straße 14. Weitere Infos

Hebborn: Kirche zum Heilbrunnen
Alle Spiele der deutschen Mannschaft werden im Gemeindesaal übertragen. Im Kleefeld. Weitere Infos

Bensberg: Klausmann
Es gibt mehrere Leinwände bzw. Fernseher im nahezu vollständig überdachten Biergarten, guter Zulauf, bei deutschen Spielen proppenvoll.
Das Urteil von Lennart Höring: Bei gutem Wetter im großen Biergarten eine tolle Sache bei klasse Atmosphäre. War schon zur WM 2006 ne klasse Show!
Kölner Straße, gegenüber von Opel Gieraths, weitere Info

Bensberg: Gasthaus Wermelskirchen
Nur drinnen ein Monitor, aber dafür gibt es bei jedem deutschen Tor ein Getränk gratis. Burggraben 8.  Website

Gronauer Wirtshaus
Großleinwand im Biergarten, Hauptstraße 20. Website

Herrenstrunden: Altes Freibad – Strunde Island
Großleinand im Biergarten, in den Pausen kann man beim Volleyball neue Kräfte sammeln. Kürtener Straße, kurz vor der Burg Zweiffel. Website

Hand: Brauhaus “Zum weißen Pferdchen”
Handstraße 89

Sand: Gasthaus Schwäke
Ommerbornstr. 65, weiter Infos.

Refrath: Auszeit (Via Refrath online)
Heuweg 7 (Fussballplatz SV Refrath), Infos bei Facebook

Refrath: Touchdown (Via Refrath online)
Lustheide 44, Weitere Infos

Refrath: Weyers Bistro (Via Refrath online)
Bertram-Blank-Straße 8, Weitere Infos

Köln: Lanxess Arena
In und vor der Lanxess Arena werden die deutschen Spiele übertragen, für bis zu 18 000 Fans in der Halle und bis zu 15000 Zuschauern auf der Wiese davor. Eintritt frei.  Weitere Info

Kürten-Bechen: Kalyva
Große Leinwand im großen Saal. Kölner Straße 375. Weitere Info

Wipperfürth: Alte Drahtzieherei
Alle deutschen Spiele. Tischreservierung unter m.mausbach@altedrahtzieherei.de oder Tel.: 02267/65 84 10. Weitere Infos, Was in Wipperfürth sonst noch los ist, BLZ

Engelskirchen: Schlosspark Ehreshoven
Unter dem Motto “Sport meets Culture” wird im Schlosspark ein besonderes Public Viewing veranstaltet: eine Bühne im Schlossgraben, eine große Sitzplatztribüne und ein Showprogramm zwischen den Spielen mit Livemusik sowie Talk mit Carmen Thomas. Mainzer Spezialisten haben eine Bühne in den See am Schloss gebaut, mit gläsernem Laufsteg und LED-Leinwand. Weitere Info

Wipperfürth: Marktplatz
Die Lindlarer Firma Lang baut für die Eröffnungsspiele von Freitag bis Sonntag eine sündhaft teure LED-Leinwand mit einer Fläche von 13 Quadratmetern auf dem Marktplatz auf. „Wahrscheinlich in der besten Auflösung die es bei Public Viewing unter freiem Himmel in Deutschland gibt“, verspricht Tobias Lang, Geschäftsführer des Lindlarer Unternehmens Lang AG. Eintritt frei.

Untereschbach: Mio’s Bar
Olpener Str. 60. Im Alten Zollhaus. Website

Stimmen Sie ab:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Seit einigen Wochen wieder unter dem historischen Namen in Betrieb:
    Bistro am Schloss in Bensberg – oberhalb der Fußgängerzone gelegem.
    Hier kann man Fußball auch in lebhafter Runde erleben und auf der Terrasse ein kühler Getränk genießen…