Patrick Esser, neuer Präsident des SV 09

Schon im Sommer hatte sein Vorgänger den Rücktritt angekündigt und in der vergangenen Woche ging es dann sehr schnell:

Der Verwaltungsrat SV Bergisch Gladbach 09 ernannte den 40-jährigen Patrick Esser zum Nachfolger von Norbert Kox im Amt des Präsidenten der 09.

Esser wohnt seit 1984 in Bergisch Gladbach,  besuchte das Gymnasium Herkenrath und die Gesamtschule in Köln-Höhenhaus. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau Ulli, seinem achtjährigen Sohn und seiner vierjährigen Tochter in Rommerscheid.

Neben dem Fußball liebt er Motocross, Kois und Störe.

Lernen Sie Patrick Esser und seine Verbundenheit mit Bergisch Gladbach in unserer Serie „26 Fragen an…“ kennen:

Wie starten Sie in den Tag? zufrieden

Was wollten Sie als Kind werden? Busfahrer

Und was sind Sie geworden? Unternehmer in der Messebaubranche

Wohin laden Sie Kollegen/Geschäftspartner am liebsten ein? Ins Brauhaus am Bock

Wohin gehen Sie gerne mit Familie/Freunden? Ins Mediterana

Wohin gehen Sie, wenn Sie ganz für sich sein wollen?
Nach Oberholz, Hauptsache Domblick

Tee oder Kaffee; Bier oder Wein? Kaffee und Bier

Bitte ergänzen Sie: Bergisch Gladbach ist … meine Heimat

Patrick Esser bei Xing
Die Seite des SV 09
Die Seite der Blickfang Messebau GmbH
Hans Hochköppler im KStA Alle Beiträge der Serie "26 Fragen an..."

Was ist Bergisch Gladbachs größter Pluspunkt? Die Nähe zu Köln.

Was ist Bergisch Gladbachs größtes Problem? Die Nähe zu Köln.

Wenn Sie einen Wunsch für Bergisch Gladbach frei hätten, würden Sie
… eine Kneipenkultur in GL wünschen.

Wenn Sie einen persönlichen Wunsch frei hätten, würden Sie
… würde ich mir Glück und Gesundheit für meine Familie und Freunde wünschen.

Mein großes Ziel ist es, … den SV Bergisch Gladbach 09 den Menschen in der Stadt nahe zu bringen.

Was ist Ihre Stärke? Kommunikator

Was ist Ihre Schwäche? ich kann nur mit links schießen

Wie sind Sie als Chef? per Du

… und was würden Ihre Mitarbeiter sagen? freundschaftlich

Worüber können Sie sich richtig aufregen? Ausländerfeindlichkeit

Wer ist Ihr größtes Vorbild im Beruf? Hans Hochköppler

Wer ist Ihr Vorbild im Privatleben? Hans Pruskowski, mein Opa

Welchen Ratschlag würden Sie Ihrem Nachfolger/Ihren Kindern erteilen?
Sei wie Du bist.

W. Schmitz-Dietsch

Verleger seit 1980 (Freizeitbörse, Bergische Illustrierte, Live! Magazin) Heute Franzz, Kultur- und Stadtmagazin im Rheinisch-Bergischen Kreis. Mitbegründer des iGL Bürgerportal Bergisch Gladbach. In Sand geboren und wohnend. Verheiratet, drei Töchter.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.