Bensbergs Erste Gasthaussitzung wird von der Familie Wermelskirchen in ihrem historischen Gasthaus ausgerichtet.

Dabei gibt es alles, was auch eine große Sitzung auszeichnet, nur alles ein paar Nummern kleiner: ein Mini-Elferrat, eine Ein-Frau-Sitzungskapelle und ein Programm mit Künstlern des Rheinischen Karnevals, das sich sehen lassen kann.

In diesem Jahr sind unter anderem dabei Claus Breuer, TU Deboore.  Sitzungspräsident “is ne Jung us Bänsberg.”

Am 6. Februar um 11.11 Uhr geht das 6-stündige Programm los. Allerdings, wie gesagt, alle 110 Plätze sind wie im Vorjahr längst ausverkauft.

Aber vielleicht gibt es ja noch ein paar Karten auf dem Schwarzmarkt?

Weitere Informationen:

image_pdfPDFimage_printDrucken

TotalJeck

Karneval ist eine ernste Sache. So ernst, dass man manchmal einfach lachen muss. Dann trete ich auf den Plan.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.