Was verbirgt sich dahinter? Ein Auffrischungs-Mathematikkurs für Künstler in der VHS Bergisch Gladbach? Nein! Mit dieser Ausstellungsidee zu DUO I – III hat Künstlerin und Projektleiterin Edda Jende ein interessantes und reizvolles Kunstprojekt ins Leben gerufen.

Ziel ist die Zusammenarbeit von jeweils zwei Künstlern mit unterschiedlichen Ansätzen und Sichtweiten zum gleichen Thema.

Die Ausstellungsstaffel beginnt mit der Thematik „Asien“, dem Schwerpunktprogramm, das sich die Leiterin der VHS, Frau Dr. Birgitt Killersreiter, für das Frühjahrssemester der VHS auf die Fahne geschrieben hat. Die zwei folgenden Ausstellungen, DUO II und III widmen sich anderen Themen.

Hier die Dialoge der drei Künstlergruppen, mit den Bildern zur ersten Veranstaltung DUO I:

DUO I: „Blickpunkt Japan: Heimat und Fremde“

„Erst in Deutschland habe ich mich mit der Kunst ernsthaft befasst. In Japan hatte ich die deutsche Literatur studiert und traditionelle japanische Kunst nicht als Künstlerin ausgeübt.

Meine Intention bei der Ausstellung ist es, zu zeigen, wie mir im fremden Land meine innerlichen japanischen Elemente bewusst wurden.“

Yoko Suzuki Kämmrer

.

.

“Meine Arbeiten werden inspiriert sein von der Modernität des Japans von heute, in Anlehnung an das traditionelle Japan. Ich werde mit den Schriftzeichen spielen und die herbstliche Buntheit der Farben in den japanischen Gärten aus einigen meiner Bilder leuchten lassen.“

Inge Heymann

DUO II: „Zweiheit“

Gesamtkunstwerk von Objekten, Bildern und Fotos: „Eine Auseinandersetzung mit Paaren und ein paar Begegnungen, Augenblicke, Geschichten. Wir reden hier von Paaren, die entweder gleich sind oder völlig konträr – wo der eine ohne den anderen nicht das wäre, was er ist.

Zwei verschiedene Individuen schaffen – als EINPAAR sozusagen – jedes für sich etwas eigenständiges, was erst als ZWEIHEIT zu einem spannenden Ganzen wird“. Mechthild Stroß und Waltraud Wolf:
„Wir sammeln, ergänzen und ordnen neu in paradoxer Weise:“

DUO III „Arktische Landschaften“

„Unterschiedliche Sichtweisen eines Künstler-Duos auf die Topografie einer von elementaren Kräften gestalteten Natur zeigen eindrucksvolle Kontraste erlebter Gefühle und gefühlter Realitäten.“
Wolfgang Heuwinkel und Gisela Schwarz

Vernissage Duo I
„Blickpunkt Japan: Heimat und Fremde“,
Donnerstag, 10.02.11, 19.30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 08.02. – 28.02.2011

Vernissage Duo II “Zweiheit“
Donnerstag, 10.03.2011, 19.30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 03.03. – 27.03.2011

Vernissage Duo III: „Arktische Landschaften“
Donnerstag, 31.03.2011, 19.30 Uhr
Dauer der Ausstellung 30.03. – 17.04.2011

Öffnungszeiten: montags bis freitags 09.00 – 12.30 Uhr
montags bis mittwochs 14.00 – 16.00 Uhr
donnerstags 14.00 – 18.00 Uhr

VHS Bergisch Gladbach
Haus Buchmühle,
Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
Tel. 02202/14 22 63 Fax 02202/14 22 77

Barbara Stewen

ist Künstlerin im AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V. und Autorin. Zuvor war sie Krankenschwester und Kriminalbeamtin.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.