Geschäftsleute machen Front gegen Buchmühlen-Umgestaltung
Der nächste größere Konflikt im Rahmen der Stadt-Neugestaltung bahnt sich an, bzw. lebt neu auf. Die Geschäftsleute an der oberen Hauptstraße kritisieren, dass bei der Umgestaltung der Buchmühle vom Parkplatz zum Park nicht genügend Parkplätze übrig bleiben und die Ersatzplätze zum Baubeginn im September gar nicht zur Verfügung stehen – worunter ihr Geschäft leidet. Stadtbaurat Schmickler hält jedoch dagegen: zum einen würde ein Großteil der wegfallenden Parkplätze nach und nach durch neue an anderen Orten ersetzt. Und zum anderen habe man den Konflikt bereits vor Jahren ausgetragen und die jetzige Planung sei das Ergebnis des damals erzielen Kompromisses – unter Beteiligung der Geschäftsleute. Diese erwägen jetzt zwar sogar ein Bürgerbegehren, doch die Chancen dafür sind schlecht.
Quelle: BLZ, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Berichte über die Parkplätze
Alle Berichte über die Regionale

Bergische Köpfe

  • Karl Höller (51) ist Mühlenbauer in vierter Generation – und kann eine Menge über seinen Beruf erzählen, KSTA
  • Frederik Puhl, Sven Valkenborghs und Sebastian Fitzon wollen mit einem alten Bully bei der Rallye „Baltic Sea Circle“ bis zum Nordkap kommen, KSTA, das Reise-Blog der drei Nordkapfahrer
  • Maria Schlucht feiert ihren 100. Geburtstag im Helmut-Hochsteller-Haus, BLZ offline
  • Hans Fahlenboch (79) und Hans Becker (80) kennen sich seit ser Schule – und werden jetzt gemeinsam als Goldene Glasermeister geehrt, BLZ offline
  • Peter Fessler und Freunde machen Jazzfans im Bergischen Löwen glücklich, iGL, BLZ
  • Brigitte Wennemar, von 1983 bis 2009 Studienrätin am AMG, ist knapp zwei Jahre nach ihrem Wechsel in den Ruhestand verstorben, eine  Erinnerungsfeier findet am 14.06.2011, 16.00 Uhr, in der Schulaula des AMG statt, AMG
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Ab sofort kostenlos im App Store von Apple.
Alle Informationen zu Gladbachs erster App.

Weitere Berichte

  • Zum Mühlentag an diesem Wochenende können viele der Mühlen in der Region besichtigt werden, KSTA
  • BLZ im Kindergarten feiert Abschied der Aktion mit einer großen Show, BLZ

Das bringt das Wochenende

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.