M-real will bei Zanders 350 Stellen streichen – und 350 neu schaffen
Per Pressemitteilung gibt sich der finnische Konzernchef Mikko Helander gesprächsbereit: obwohl Betriebsratschef Frank Eschenauer ein Gespräch mit dem extra aus Finnland angereisten Manager habe platzen lassen, sei man zu einem Runden Tisch mit allen Beteiligten bereit. Zudem stellt Helander klar, das bei geplanten Konzentration auf die Chromolux-Produktion 350 der 700 Arbeitplätze wegfallen. Gleichzeitig aber sollen in Bergisch Gladbach 350 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, weil eine Kartonfertigung aus Finnland hierher verlegt werden komme. Grünes Licht für die Investorensuche durch den Betriebsrat für die Gohrsmühle sei allerdings nicht drin, das sei in der Betriebsvereinbarung nur für den Fall einer Komplettschließung vereinbart worden, nicht für eine Teilschließung. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft solidarisierte sich bei ihrem Besuch in Bergisch Gladbach mit der Belegschaft.
Quelle: KSTABLZ, RadioBerg
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über M-real Zanders

Bergische Köpfe

  • Andreas Bürger (37) aus Overath ist als Zweirad-Doktor mit mobiler Praxis unterwegs, BLZ offline
  • Stefan Strick ist der neue Leiter der Bundesanstalt für Straßenwesen, BLZ offline

Aus der jecken Welt

  • 3/3 des Bergisch Gladbacher Dreigestirns stammen aus dem Ausland, BLZ
  • 1/3 des Refrather Dreigestirns hat mal im Jenseits (in Düsseldorf) gewohnt, KSTA
  • 2/3 des Odenthaler Dreigestirns stammen aus Bergisch Gladbach, 1/3 aus Köln, WZ
  • 1/3 des Rösrather Dreigestirns stammt aus Bergisch Galdbach, BLZ
  • Rudolf Irlenbusch hat die Geschichte der Großen Gladbacher KG seit 1927 erforscht und aufgeschrieben, BLZ offline
  • Karnevalsportal: alle Termine, alle Akteure – und eine Chronik, was bisher geschah

Sportergebnisse vom Wochenende

  • SV 09 verliert gegen Siegen auf eigenem Platz 0:3, KSTA, DerWesten
  • U23 des SV 09 gewinnt 2:0 beim SF Brüser Berg, KSTA
  • SV Refrath verliert beim SV Frielingsdorf 2:4, KSTA

Weitere Berichte

  • Stadtverwaltung sagt Adventspause, Pflasterarbeit geht nun doch weiter, Cityweb
  • Sanierung des Hallendachs des Schulzentrums am Kleefeld kostet mindestens 500.000 Euro, BLZ offline
  • Film-AG des Otto-Hahn-Gymnasiums gewinnt mit Kurzspielfilm „MindWanderLands“ den Hauptpreis des 14. Schülerfilmfestivals NRW, DerWesten
  • Auf welche Stücke das Schulmuseum besonders stolz ist, KSTA
  • Pardauz, eine gar nicht so neue Rock’n’Roll-Combo aus Bergisch Gladbach und Köln, KSTA
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Kostenlos im App Store von Apple unter "Bürgerportal"
Alle Informationen zu Gladbachs erster App

Frische Videos

  • Cat Ballou spielt zum Karnevalsauftakt in der Lanxessarena

Umfrage der Woche

[poll id=”17″]

Landrat-Watch

  • Gerhard Zorn, Hermann-Josef Tebroke  und Frank vom Scheidt debattieren heute ab 19 Uhr auf Einladung des KSTA miteinander, ob auch Jessica Seifert
    dabei ist, war vorerst nicht zu klären, Bergischer Löwe
  • Was macht so ein Landrat eigentlich den ganzen Tag? Der KSTA blickt staunend in Rolf Menzels Terminkalender, berichtet, dass Menzel nicht noch einmal (!) kandidieren will und froh ist, das Amt mit 56 Jahren los zu werden
  • Gerhard Zorn steht dem Bürgerportal ausführlich Rede und Antwort, Wortlaut, Zusammenfassung
  • Hannelore Kraft unterstützt Gerhard Zorn mit Wahlkampfauftritten in Bergisch Gladbach und Leichlingen, KSTA, BLZ offline, Krafts Rede als Audio-Datei
  • Schulministerin Sylvia Löhrmann debattiert mit Frank vom Scheidt über den Schulkonsens, doch nur 25 Zuhörer kommen in die VHS, BLZ offline
  • Gerhard Zorn: keine Toleranz für Rechtsrextreme – auch nicht im Fall proNRW, Zorn-Site
  • Siegmar Gabriel kommt am Donnerstag zur Unterstützung von Gerhard Zorn nach Rösrath, Zorn-Site
  • Alle Beiträge zur Landratswahl

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

Das Bürgerportal gibt es auch bei Facebook:
+ Profil für den direkten Kontakt
+ Fanpage für Leser, der uns nicht gleich in ihre Timeline lassen wollen
+ "Angebote in BGL" - offene Gruppe für kulturelle und kommerzielle Angebote unserer Nutzer
+ "Politik in BGL" - offene Gruppe für die Debatte zwischen Bürgern und Politikern
+ "Jung in BGL" - die Plattform für Veranstaltungen, Verabredungen und Jugendthemen
+ "Kultur in BGL" - offene Gruppe für alle, denen lokale Kunst + Kultur wichtig ist
+ "Karneval in BGL" - da wird es bald wieder richtig los gehen
+ "Gesund in BGL" - die neue Gruppe für alles rund um's Thema
Wer noch mehr wissen will: Wie/warum iGL Facebook, Twitter und Foursquare einsetzt

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.