Für sein fünfzigjähriges Mitwirken beim Technischen Hilfswerk (THW) wurde Wilhelm Gützkow geehrt. Als stellvertretender Kreisbeauftragter des Technischen Hilfswerks hat er den Ortsverband Bergisch Gladbach bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand über viele Jahre fachlich begleitet.

Seinen beruflichen Werdegang hat Wilhelm Gützkow als Fernmeldeausbilder an der Landesschule des Landes Nordrhein-Westfalen in Wesel begonnen. Nach verschiedenen Stationen bei der Bezirksregierung in Münster war Herr Gützkow bei der Kreisverwaltung des Rheinisch-Bergischen Kreises tätig, wo er als Einsatzleiter die Zusammenarbeit der Organisationen für die Katastrophenabwehr maßgeblich gefördert hat.

+ Anzeige +

Neben seiner Tätigkeit beim Technischen Hilfswerk fungierte Herr Gützkow zu dem auch als Reserveoffizier bei der Bundeswehr. Dort war er ebenfalls mit dem Thema Katastrophenschutz befasst.

Auch im Ruhestand ist Wilhelm Gützkow durch seine immense Erfahrung immer noch ein gefragter Ratgeber.

THWGL

Jens Breuner, Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragter - Technisches Hilfswerk (THW) Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.