Kreisdechant Norbert Hörter

Otmar Baumberger, der stellvertretende Superintendent. über das “Gottesgeschenk Fritz Roth”

Der Kabarettist Rainer Pause berichtet, wie er von Fritz Roth gelernt hat, wie man dem Tod den Schrecken nimmt.

Purple Schulz erinnert an seine erste Begegnung mit Fritz Roth – und singt.

Wolfgang Bosbach über die Begeisterungsfähigkeit, den Humor und die Streicheleinheiten für die Seele von Fritz Roth

David Roth lädt in die Gasthäuser rund um den Altenberger Dom ein: “Ein jeder ist eingeladen.” Zudem verweist er auf eine Erinnerung, die am Ausgang verteilt wird – ein Interview mit Fritz Roth im Deutschlandradio: “Trauer ist Liebe”. Hier kann man das Interview auch anhören.

Die ganze Trauerfeier im Überblick:

 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.