Neuendorff stellt Umsetzbarkeit des Marktgalerie-Plans in Frage
Der Bensberger Archtiekt Michael Neuendorff hat ohne Auftrag in Eigeninitiative bereits zwei Entwürfe für die neue Marktgalerie vorgelegt, weil der mit der bisherigen Planung nicht einverstanden war. Auch den vierten Entwurf des Investors beurteilt er kritisch – und wirft die Frage auf, ob der Plan bautechnisch überhaupt umsetzbar ist. Die 21 detailliert erläuterten Fragen hat Neuendorff auf seiner Denkanstoß-Seite dokumentiert.
Quelle: KSTA, Denkanstoß
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Marktgalerie

Stadt bezahlt Feuerwehr die Überstunden
Die Stadtverwaltung will einen langen Streit beenden und für die Feuerwehrleute 125 Stunden Überstunden pro Person nachzahlen. Das kostet 122 000 Euro, die im Haushalt nicht eingeplant sind. Daher sollen sie mit Geldern finanziert werden, die am Jahresende übriggeblieben sind, möglichst noch in 2013, sonst 2014. Zudem sollen Anreize für die Mitarbeit bei die Mitarbeiter der freiwilligen Feuerwehr verbessert werden, was aber nicht viel kosten darf.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über die Feuerwehr

Bergische Köpfe

  • Alfred Neven DuMont (86) lebt seit 51 Jahren in Forsbach und soll Ehrenbürger Rösraths werden, BLZ
  • Klaus Katz (83),  bis 2003 Vorsitzender des “Vereins für Kunst und Kultur Burg Zweiffel” in Herrenstrunden, ist tot,  die Trauerfeier ist Freitag, 15 Uhr,  Kirche “Zum Heilsbrunnen”, BLZ

Weitere Berichte

  • Der Maibaum-Brauch ist im Bergischen nach wie vor sehr lebendig, KSTA
  • Szenelokal Naschbar von Rudi Batesta auf der Paffrather Straße schwimmt auf einer Erfolgswelle, BLZ
  • Sanitätshaus Munny gibt Kampf gegen Sondernutzungsgebühr für Reklametafeln, die mehr als 30 Zentimeter in die Straße ragen, auf und baut Reklame über der Paffrather Straße ab; nach Ablauf einer Rabattregelung wären 2014 2000 Euro “Luftsteuer” fällig gewesen, BLZ
  • VR Bank und Krüger spenden 7000 Euro für Unterhaltung und Reparaturen des “Waffeleisen”-Brunnens auf dem Konrad-Adenauer-Platz, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Donnerstag, 8:30 bis 9:45 Uhr: Bürgersprechstunde von MdB Wolfgang Bosbach (CDU), Am Stadion 18-24
  • Donnerstag, 10 Uhr: Kurzwanderung durch das Strundetal mit dem SGV, Treffpunkt: Rosengarten, Anmeldung unter 02202 / 30782
  • Donnerstag, 17 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Donnerstag, 19 Uhr: Philosophischen Salon diskutiert das Werk Utopia von Thomas Morus, Grüner Treff, Paffrather Straße 86, Eintritt frei
  • Freitag, 19 Uhr: Konzert  “Junge Talente” der Max-Bruch-Musikschule, mit Jana Krings (Gesang), Yeo-Sol Lee (Violoncello),  Hedwig Kucharczyk (Klavier), Adrian Kurzawa, Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz, Eintritt frei
  • Freitag, 19:30 Uhr: SV Bergisch Gladbach 09 spielt gegen Bayer Leverkusen II, Belkaw Arena
  • Samstag, 10  15 Uhr: Bensberger Kinderfest der IBH auf der Schlossstraße mit Flohmarkt und Aufführungen auf der Naturbühne
  • Samstag, ab 12:30 Uhr: Georgstag der Bensberger Pfadfinder, Rund um St. Nikoalus, mehr Infos
  • Samstag, 14:30 Uhr: Stadtführung „Frauen im Bergischen – engagiert, mutig, zu wenig bekannt“, Treffpunkt Rathaus, Teilnahmegebühr 6 Euro,  Anmeldung Frauenbüro/Gleichstellungsstelle 02202/142647
  • Samstag, 15 Uhr: “Die kluge Bauerntochter”, Puppentheater im Puppenpavillon Bensberg
  • Samstag, 20 Uhr: “Eintagsfliege” live im Q1 Jugendzentrum, Facebook
  • Sonntag: Frühlingsfest mit geöffneten Geschäften in der Gladbacher Innenstadt
  • Sonntag, ab 9:15 Uhr: Hander Volkslauf, alle Infos
  • Sonntag, 15 Uhr: Fug und Janina Show für Kinder von 4 bis 99, Theas, Eintritt 6/7 Euro
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.